Drobi,
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Es ist so. Das Ursprungsvolk war ein Carnica Sklenar Volk, das mit Buckfust gekreuzt wurde.
In erster Generation waren das Volk noch gut zu führen. Etwas aggressiver als normale Carnica Völker, dafür aber widerstandsfähiger und der Honigertrag deutlich höher. Bei der stillen Umweiselung kam nun zudem die Gene von den 80 Völkern dazu. Das sieht man auch deutlich an den Bienen, selbst. Vorher war die Färbung des Haarkleides typisch Buckfast... rötlich / gelbe Ringel... in 2016, nach der Umweiselung sind diese relativ dunkel braun... Hab mir die Völker des anderen Imkers angeschaut. Die sehen auch so aus.
Daher meine Vermutung... das es schon mit den Drohnen des anderen Imkers zu tun hat. Zumal damals 8 Völker gegen 80 Völker, die Wahrscheinlichkeit viel höher ist Erbgut vom anderen Imker mit reinzubekommen.