Guten Morgen,
wer von Euch hat sich als anerkannter Fachbetrieb anerkennen lassen?
Wie sind die Erfahrungen?
Bringt das was?
An Kunden? An nachgewiesener Professionalität?
Mache mir gerade Gedanken wie ich meinen Betrieb (Quereinsteiger) nach Aussen hin solider mache (sorry aber besseres Wort fällt mir gerade nicht ein).
Die Vermarktung läuft gut (darum geht`s nicht primär).
Würde nur gerne beim Auftreten gegenüber dem Vetamt, Bauamt, ggf einer Bank, etc. etwas mehr vorzeigen können als meinen Bsv-Schein.
Habe auch schon über einen Berufsabschluß und ggf. anschließende Meisterprüfung nachgedacht.
Wäre über Tips und Erfahrungen dankbar.
Ps: ohne mich allzu sehr aus dem Fenster zulehnen:
Es geht mir nicht um das Erlangen, sondern eher um das Nachweisen, von Qualifikation.
Einen sonnigen Tag wünscht Euch
Robert