Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wiesenraute - eine Bienenbadewanne

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2014
    Ort
    Landkreis Mühldorf/Inn
    Beiträge
    308

    Standard Wiesenraute - eine Bienenbadewanne

    Eine einzelen Wiesenraute (Trachelium aquilegifolium) ist heuer ein absoluter Bienen-, Hummel- und Käfermagnet. Die Bienen tauchen regelrecht ein und sind komolett aus dem Häuschen - wie besoffen.

    Bilder gibts hier

    Weiß jemand, ob die nur Pollen oder auch Nektar hat, bzw. wie finde ich das raus, wenn man es bei Einzelpflanzen nicht am Eintrag erahnen kann?

    frühsommerlichen Gruß
    Marion
    Gärtnerin mit Hang(garten) zur Selbstversorgung, Informatikerin, neugieriges Gscheidhaferl - 123viele.de


  2. #2
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    221

    Standard AW: Wiesenraute - eine Bienenbadewanne

    Laut Maurizio, das Trachtpflanzenbuch S. 131, haben Wiesenrauten keine Nektarien.

    Hans
    Die Glücklichen sind neugierig. (F. W. Nietzsche)

  3. #3
    Registriert seit
    07.05.2014
    Ort
    Landkreis Mühldorf/Inn
    Beiträge
    308

    Standard AW: Wiesenraute - eine Bienenbadewanne

    Ah gut zu wissen - Danke!
    Gärtnerin mit Hang(garten) zur Selbstversorgung, Informatikerin, neugieriges Gscheidhaferl - 123viele.de

  4. #4
    Registriert seit
    24.03.2016
    Ort
    Bernburg, Sachsen Anhalt
    Beiträge
    27

    Standard AW: Wiesenraute - eine Bienenbadewanne

    Hab nach dem lateinischen Namen gesucht und nihts gefunden, ist warscheinlich ein Synonym von Thalictrum aquilegiifolium, der Akelei-Wiesenraute.
    Der Bienenweidepflanzenkatalog Baden-Würtembergs sagt (kurz zusammengefasst):
    "Wichtige Nahrungspflanze für oligolektische (Pollen nur weniger Pflanzenarten sammelnde) Wildbienen."
    http://144.41.33.58/4DACTION/W_Init/...?TaxonID=66838
    Zu Nektar- und Pollenwerten steht leider nichts.
    Ansonsten scheint sie sehr viel Pollen und - wie schon gesagt - keinen Nektar anzubieten.

  5. #5
    Registriert seit
    07.05.2014
    Ort
    Landkreis Mühldorf/Inn
    Beiträge
    308

    Standard AW: Wiesenraute - eine Bienenbadewanne

    Trachelium ist einfach flasch - sorry mein Fehler.

    Der Link ist sehr hilfreich und interessant, Danke!
    Gärtnerin mit Hang(garten) zur Selbstversorgung, Informatikerin, neugieriges Gscheidhaferl - 123viele.de

Ähnliche Themen

  1. Wie lange bleibt eine Buckfast im Carnicarevier eine Buckfast
    Von Tom B. im Forum Bienenrassen und Zucht
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 23:25
  2. Ist eine "tütende" Königin IMMER eine unbefruchtete Jungkönigin?
    Von hornet im Forum Fragen, Hinweise, Tipps und Ratschläge, nicht nur für Einsteiger
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 08:32
  3. !!!???!!! ....eine Meinung
    Von Simon Angerpointner im Forum Vergiftungen, PSM etc.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 21:10
  4. Was ist eine Losnummer?
    Von hacktor im Forum Fragen, Hinweise, Tipps und Ratschläge, nicht nur für Einsteiger
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 13:48
  5. Was ist eine Drohnenflucht?
    Von Dennis im Forum Fragen, Hinweise, Tipps und Ratschläge, nicht nur für Einsteiger
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •