Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 62

Thema: Diebstahl

  1. #31
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    26

    Standard AW: Diebstahl

    Hi,

    Mich würde mal interessieren ob schon mal einer mit seinen Sicherungsmaßnahmen Erfolg hatte. Also hat jemand durch seine Kammeraüberwachung, GPS oder sonstige Methoden den Dieb gestellt und seine Völker zurück bekommen?

    Ist ja doch aufwendig und Kostspielig, aber wie ist die Erfolgsquote?


  2. #32
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Mittelhessen, Marburg
    Beiträge
    153

    Standard AW: Diebstahl

    Einer der sichersten Dinge, die auch von der Staatsanwaltschaft, immer annerkannt wird, ist die individuelle Kennzeichnung der Beuten. Egal, ob Nagel, Kerben, und was es sonst nocht gibt. Macht eure Beuten "einmalig" und dokumentiert dies.

  3. #33
    Registriert seit
    01.01.2002
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    4.339

    Standard AW: Diebstahl

    Hier z.B. wird nur jeder 12. Diebstahl aufgeklärt,
    http://www.rp-online.de/nrw/panorama...-aid-1.5895905
    bei Bienenvölker schätzungsweise jeder 999 .
    Wildkamera dürfen nur das eigene Grundstück erfassen, hier hat man bei Verstößen mehr Strafe als der Dieb zu erwarten.
    Obendrein würde ich mich als Dieb vermummen.
    Franz Xaver aus Niederbayern

  4. #34
    Registriert seit
    31.10.2014
    Ort
    Emsmündung Westufer
    Beiträge
    636

    Standard AW: Diebstahl

    Zitat Zitat von Bandwurm Beitrag anzeigen
    ...
    In den letzten 10 Jahren wurden 38% der Diebstähle aufgeklärt und der Staatsanwaltschaft weitergegeben.
    Wurden die überführten Täter bestraft, und wenn ja, wie ernsthaft oder nachhaltig?

    Gruß Andreas

  5. #35
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Mittelhessen, Marburg
    Beiträge
    153

    Standard AW: Diebstahl

    Keine Ahnung, mein Bruder ist bei der Polizei, nicht bei der Staatsanwaltschaft.

  6. #36
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Mittelhessen, Marburg
    Beiträge
    153

    Standard AW: Diebstahl

    Zitat Zitat von honigmayerhofer Beitrag anzeigen
    Hier z.B. wird nur jeder 12. Diebstahl aufgeklärt,
    Sicher? Frag doch einfach mal auf deiner zuständigen Dienststelle nach. Kann jeder machen, die geben die Daten raus, wenn man nach fragt.
    Natürlich keine Daten auf Bezug der Menge. Ist also z.B. in den letzten Jahren nur eine Beute geklaut worden und haben ihn erwischt = 100% Quote.


  7. #37
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    417

    Standard AW: Diebstahl

    Hallo,

    ich habe vor einigen Jahren Bienendiebe mit einem Kammeraüberwachungssystem "dingfest" machen können. Die beiden Täter
    wurden zu jeweils 1800,-€ Geldstrafe für gemeinnützige Zwecke, und Schadenersatz an mich verurteilt. Alles in einem Vefahren
    und bei einem Gerichtstermin. Die beiden jungen Anwälte der Täter beantragten die "Nichtzulassung" der Beweisbilder von der
    Tat, weil kein Hinweisschild auf Videoüberwachung meinerseits aufgestellt wurde, und die Kammera auf fremden Grund hing
    (Wanderstand). Die Richterin lehte diesen Antrag recht burschikos ab !

    LG
    Frank

  8. #38
    Registriert seit
    01.01.2002
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    4.339

    Standard AW: Diebstahl

    Zitat Zitat von Frank Osterloh Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe vor einigen Jahren Bienendiebe mit einem Kammeraüberwachungssystem "dingfest" machen können. Die beiden Täter
    wurden zu jeweils 1800,-€ Geldstrafe für gemeinnützige Zwecke, und Schadenersatz an mich verurteilt. Alles in einem Vefahren
    und bei einem Gerichtstermin. Die beiden jungen Anwälte der Täter beantragten die "Nichtzulassung" der Beweisbilder von der
    Tat, weil kein Hinweisschild auf Videoüberwachung meinerseits aufgestellt wurde, und die Kammera auf fremden Grund hing
    (Wanderstand). Die Richterin lehte diesen Antrag recht burschikos ab !

    LG
    Frank
    Hallo Frank,

    hast du auch eine finanzielle Entschädigung bekommen oder war wie oft nichts zu holen?
    Franz Xaver aus Niederbayern

  9. #39
    Registriert seit
    31.10.2014
    Ort
    Emsmündung Westufer
    Beiträge
    636

    Standard AW: Diebstahl

    @Bandwurm - aber nur am Rande:
    Wenn er weiß, dass sie (er oder seine Kollegen) die Verfahren an die STA übergeben konnten, woraufhin ein Hauptverfahren eröffnet worden ist, erfahren er/sie meist auch, ob das Verfahren erfolgreich zu Ende gebracht werden konnte. Wenn nicht, hat die Polizei vorher nicht ordentlich genug ermittelt, denn sonst wären die Verfahren gar nicht eingeleitet worden. Ohne gründliche Vorarbeit wird kein Staatsanwalt ein Verfahren einleiten. Dazu wird dann auch meist die Rückmeldung an die ermittelnden Beamten gegeben.

    Zitat Zitat von Frank Osterloh Beitrag anzeigen
    Die beiden Täter
    wurden zu jeweils 1800,-€ Geldstrafe für gemeinnützige Zwecke, und Schadenersatz an mich verurteilt.
    Das ist doch schon mal eine Ansage!

    Die beiden jungen Anwälte der Täter beantragten die "Nichtzulassung" der Beweisbilder von der
    Tat, weil kein Hinweisschild auf Videoüberwachung meinerseits aufgestellt wurde, und die Kammera auf fremden Grund hing
    (Wanderstand). Die Richterin lehte diesen Antrag recht burschikos ab !
    Auch das ist ein interessanter Hinweis, da die Rechtsprechung ja mittlerweile anders "regelt". Gab es damals einen besonderen Grund für die Ablehnung durch die Richterin, weil so ein Diebstahl bis dahin vllt. zu selten dokumentiert worden war?
    Möglicherweise gibt es in der Begründung einen Hinweis darauf, wie man die Videodokumentation in einem ähnlichen Fall auch jetzt noch (eingeschränkt) verwenden darf, d.h. etwas was über die Einschränkung "Privatgrundstück ohne öffentlichen Verkehrsraum " oder "befriedetes Besitztum" hinausgeht.

    Gruß Andreas

  10. #40
    Registriert seit
    12.10.2013
    Ort
    Straubing
    Beiträge
    606

    Standard AW: Diebstahl

    Letzte Nacht hatte ich besuch am Freiständer mit meinen Zuchtvölkern. Die Diebe fuhren mit dem Auto bis zum Freiständer vor und hatten einen Akkuschrauber mit dabei.
    Nur leider sind meine "Hochsicherheitsfreiständer :D" nochmal komplett von Innen Verschraubt und knapp 10 Minuten nachdem Sie begonnen haben war ich vor Ort. Es gibt Wunderschöne Bilder von den 2 Leuten und dem Auto - Vereinskollege und dessen Sohn.
    Ich werd in der nächsten Versammlung mal die Bilder rumgeben ob jemand die erfolglosen Diebe erkennen kann ;)

    Schaden - musste heute 15 Bretter ersetzen bei denen Sie mit dem Brecheisen angefangen haben. Bis zu den Beuten kamen Sie allerdings nicht.

  11. #41
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    Harz
    Beiträge
    0

    Standard AW: Diebstahl

    Dann noch jemand aus dem eigenen Verein...wie peinlich!
    Berichte mal über die Reaktionen auf der Versammlung...bin gespannt.
    Dir herzlichen Glückwunsch - gute Vorarbeit

  12. #42
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    2.486

    Standard AW: Diebstahl

    Zitat Zitat von Golem Beitrag anzeigen
    Es gibt Wunderschöne Bilder von den 2 Leuten und dem Auto - Vereinskollege und dessen Sohn.
    Das scheint sich ja zu häufen. Das ist jetzt schon die zweite Geschichte dieses Jahr!?

    Wahnsinn. Gestern an der Ampel hält ein Golf an der Querstraße bei rot, kurbelt das Seitenfenster runter und die Tante mitte dreißig klopft völlig selbstverständlich ihren Aschenbecher auf die Verkehrsinsel aus. Fenster wieder hoch, grün, weiter geht's. Kenn ich noch von früher, aber die Zeiten haben sich doch geändert. Das war früher völlig normal, heute wirkt es aus der Zeit gefallen. Und heute klauen Dir die eigenen Vereinskollegen die Bienen. The times are chang-----hän---sching. Schlimme Geschichte, weil man ja die selben Leut dann auch immerwieder trifft. Fies.

    Mitfühlende Grüße,
    Ralf
    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  13. #43
    Registriert seit
    16.10.2013
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Beiträge
    283

    Standard AW: Diebstahl

    Zitat Zitat von Golem Beitrag anzeigen
    Ich werd in der nächsten Versammlung mal die Bilder rumgeben ob jemand die erfolglosen Diebe erkennen kann ;)
    .
    Hehe, richtig so.
    Die Gesichter von denen würde ich dann gerne sehen.

    Gruß
    Markus
    Seit 16.4.2014 aktiver Imkerneuling. 8 Völker auf Dadant.


  14. #44
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    417

    Standard AW: Diebstahl

    Zitat Zitat von honigmayerhofer Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    hast du auch eine finanzielle Entschädigung bekommen oder war wie oft nichts zu holen?
    Hallo Franz,
    von einem Täter habe ich die Entschädigung bekommen, vom anderen nicht.
    Er gab kurz nach dem Urteil eine eidesstattliche Versicherung ab.....

    LG
    Frank

  15. #45
    Registriert seit
    01.01.2002
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    4.339

    Standard AW: Diebstahl

    Hallo Frank, da hattest du ja noch teilweise Glück.

    Meistens ist das so, dass man als Geschädigter auf seinem Schaden sitzenbleibt, da gar nichts zu holen ist.
    Franz Xaver aus Niederbayern

Ähnliche Themen

  1. Diebstahl
    Von Frank Osterloh im Forum Mai
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 08:54
  2. Diebstahl - Wie verhindern?
    Von bernap01 im Forum Diskussionen zu Betriebsweisen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2003, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •