Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 19 von 19

Thema: Streuobstwiese anlegen

  1. #16
    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Reuden an der Fuhne
    Beiträge
    2.017

    Standard AW: Streuobstwiese anlegen

    Hallo Holzhacker,
    ich kenne weder deine Völkerzahl noch deine Umgebung, aber dass ein Bienenbaum zur späten Pollenversorgung nicht reicht ist dir schon klar?
    Viele Grüße
    Wolfgang
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.


  2. #17
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    685

    Standard AW: Streuobstwiese anlegen

    Ich habe meine Bienen auf einer uralten Streuobstwiese;
    allerdings am Rande eines Moores, wo jede Menge Weiden wachsen.
    Das bewirkt einen Turbostart für meine Völker im Frühjahr.
    Ansonsten ist die Wiese eingeschlossen von Eichen und Ahorn.
    Letzterer bringt viel Honig, dringt aber stetig auf die Wiese vor.
    An Obstbäumen habe ich: Apfel, Birne, Pflaume, Kirsche und Mirabelle
    Viel Erfolg, Elk

  3. #18
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    Prittriching - Oberbayern
    Beiträge
    31

    Standard AW: Streuobstwiese anlegen

    Hallo Obstfreunde ,

    Hatte heuer so viele Würmer im Obst , vieles ist vorzeitig abgefallen .
    Sonst gehe ich jedes Jahr zum Apfelpressen ( 60 - 80 L ) , dieses Jahr ist leider ausgefallen .
    Habe heuer 12 Bäume ( Äpfel , Birne , Zwetschge , u. Kirsche ) mal mit Raupenleim behandelt .
    Ich habe gesehen das manche Leute ihre Baumstämme kalken , was soll das bringen ?

    Grüße an alle ,

    Bertram

  4. #19
    Registriert seit
    30.09.2014
    Ort
    58802 Balve
    Beiträge
    29

    Standard AW: Streuobstwiese anlegen

    Zitat Zitat von Bienen.Bertl Beitrag anzeigen
    Ich habe gesehen das manche Leute ihre Baumstämme kalken , was soll das bringen ?
    Bertram
    Hallo Bertram,

    um Frostrisse zu vermeiden. Die tiefliegende Sonne heizt die dunklere Rinde auf. Die jungen Obstbäume ,die noch keine Borke haben, bekommen gerne Frostrisse und der weiße Kalkanstrich reflektiert die Sonne. Alte borkige Obstbäume muss man nicht behandeln und kommen gut klar.

Ähnliche Themen

  1. Bienenweide anlegen
    Von Rautenberg im Forum Trachten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 10:04
  2. jetzt Futterwaben Vorrat anlegen?
    Von Linse im Forum Fragen, Hinweise, Tipps und Ratschläge, nicht nur für Einsteiger
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 10:36
  3. Wiese zu nass für Streuobstwiese ?
    Von Antars im Forum Gehölze
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 18:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •