Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

  1. #16
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Erkelenz
    Beiträge
    1.925

    Standard AW: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

    N`Abend Ralf!

    Das dauerte auch nicht allzu lange und ich dachte, damit wäre das Problem erledigt.
    Aber voriges Jahr zogen dann wieder welche ein, und diesmal richtig. Das Wespenleben dauerte so bis Anfang November, dann war draußen wohl wirklich nix mehr zu holen und irgendwann war Ruhe.
    Wenn ihr den Kasten aufmacht, sei so gut und mach` doch bitte ein paar Fotos von dem Vorgefundenen und stell` dir hier vielleicht auch mal ein.
    Ich tippe bei deiner Schilderung stark auf ein kleines erstes Nest (entweder eines einer Art, wo die Völker ohnehin klein bleiben und die auch früh wieder absterben oder aber eines, wo die Königin relativ früh gestorben ist) und davon angelockt im Folgejahr ein offenbar erfoglreiches Nest der Deutschen oder Gemeinen Wespe.

    Gespannten Gruß
    Patrick
    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!


  2. #17
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    25

    Standard AW: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

    Hallo Ihr lieben Bienen- und Wespenfreunde,

    ich hätte auch mal wieder eine Frage (die glaube ich zu diesem Thema paßt), die für Kenner vielleicht ja ganz leicht zu beantworten ist. Und vielleicht kann, mag mir ja jemand auf die Sprünge helfen.

    Folgendes:
    Im letzten Jahr hatten wir ein Nest Bodenwespen. Da ich ja schon mal Bienen und Wespen verwechselt habe, vielleicht sind es ja auch Bienen? Es war ein ziemlich großes Loch im Boden, sah aus wie so 10 cm Durchmesser. Viele Tiere flogen ständig ein und aus, war also ein ständiges Kommen und Gehen dort. Zuerst haben wir sie gar nicht bemerkt, mein Mann hat deshalb darübergemäht mit dem Rasenmäher, woraufhin sie ihn viele Male gestochen haben. Nicht, daß das so dramatisch gewesen wäre, war es eigentlich nicht (bis auf den ersten Schreck und auch Schmerz halt), ich schildere nur, weil das vielleicht hilft, zu bestimmen, was es für Tiere waren.

    Meine Frage ist nun: Werden sie in diesem Jahr voraussichtlich wieder dort nisten? Falls ja, kann man was tun, um das zu verhindern? (Natürlich nur für die Sumser Unschädliches!)

    Ein weiteres Nest ist am Haus genau über einem Fenster. Wohl irgendwo im Dachgebälk, gesehen hat es noch keiner, aber dort fliegt es ständig ein und aus, und oft fliegen sie auch ins Zimmer. Das geht schon so über einige Jahre. Dies sind Wespen. - Ich dachte, es heißt, Wespen bauen jedes Jahr woanders ihr Nest?

    So ganz kann das nämlich nicht stimmen. Auch bei uns im Gewächshaus ist jedes Jahr erneut ein Wespennest (das sind Feldwespen) an immer der gleichen Stelle. Die sollen ja gerne bleiben, - eigentlich können alle gerne bleiben, es sind auch welche in der Scheune usw., können alle bleiben.

    Manchmal ist der Ort nur etwas ungünstig, z.b. die über dem Fenster, oder die mitten im Rasen. Als wir wußten, wo das Erdnest ist, haben wir halt großzügig drumherumgemäht.

    Also Frage: Nisten Wespen im folgenden Jahr an der gleichen Stelle oder nicht?

    Falls ja: Was haltet Ihr davon, sowas http://www.wespenschreck.de/epages/e...ops/es10647914

    ans Fenster zu hängen?

    Danke schonmal, falls jemand was dazu sagen kann und möchte. :Biene:

  3. #18
    Registriert seit
    02.05.2014
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    25

    Standard AW: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

    Zitat Zitat von Balkonbienchen Beitrag anzeigen
    (...)
    Falls ja: Was haltet Ihr davon, sowas http://www.wespenschreck.de/epages/e...ops/es10647914

    ans Fenster zu hängen?
    Meine Mutter hatte sich so etwas vor 1 oder 2 Jahren mal irgendwo bestellt. Ihre Erfahrung war:
    - bestehende Nester in der Unmittelbaren Nähe waren kurz irritiert danach jedoch keine Wirkung mehr beim Ein und Ausflug ins Nest
    - Umgehängt an ihren Gartensitzplatz an dem Sie auch viel Probleme hatte hat im 3-4 Meter Umkreis wohl wirklich fast alle Wespen ferngehalten egal was sie denn nun an Kuchen serviert hatte
    - Nach ein paar windigeren Tagen war das Teil aber zerissen und ist wohl allgemein von Recht überschaubarer Qualität

    --> ich selbst habe es nur auf einem Foto gesehen, aber hat wohl seine Qualitäten, reicht aber nicht um ein bereits bestehendes Nest zu vertreiben.

  4. #19
    Registriert seit
    13.08.2006
    Ort
    Bocholt, ab 15.10.2011 Oberhausen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

    Zitat Zitat von rooftopbee Beitrag anzeigen
    reicht aber nicht um ein bereits bestehendes Nest zu vertreiben.
    Bestehende Nester kannst du nicht vertreiben, weil fest angebaut
    Und die Wespen werden sich nicht davon abhalten lassen ihre Brut weiter zu flegen.

    Gruß Josef
    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute

  5. #20
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    25

    Standard AW: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

    Herzlichen Dank für den Erfahrungsbericht, rooftopbee! Dann werde ich wohl mal sowas ans Fenster hängen, werde es dann wohl selbernähen, damit es eine Weile hält, wenn die Gekauften so wenig aushalten.
    Bestehende Nester soll es ja gar nicht vertreiben, wäre aber nett, sie würden dieses Jahr nicht wieder dort oben nisten (nun so zum dritten Mal da irgendwo über dem Fenster. Wo genau weiß ich ja nicht, über dem Fenster unter'm Dach - irgendwo).

    Und mit den Erdwespen, naja, mal abwarten, ob wieder welche einziehen werden in dieses "Erdloch".

    Hummeln fliegen übrigens auch regelmäßig in genau dieses Fenster. Nisten die auch in solchen hohen Lagen (dritter Stock)? Das sind dann auch jedesmal ganz außergewöhnlich große Hummeln, doppelt so groß, wie man sie "so normal" sieht. Aber das kommt nicht so sehr häufig vor, ist daher kein Problem.

    Also herzlichen Dank, hilft mir schonmal weiter. Viel Spaß weiterhin mit den Bienen und dem sonstigen Gesumme. :Biene: Ich wohne ja nun in einer gut von diesen besuchten Bienen-, Wespen-, und auch Hornissengegend. Ich habe mich unterdessen daran gewöhnt und habe auch keine Angst mehr, gestochen zu werden. Ich habe irgendwo gelesen, Hornissen erkennen Personen, die regelmäßig vorbeikommen und sich wohlverhalten. Interessant. Man kann also vermutlich sagen, "wir" haben uns aneinander gewöhnt. Ein Hornissennest ist allerdings keines in der Nähe, glaube ich, die sind immer nur vereinzelt unterwegs.

  6. #21
    Registriert seit
    17.10.2009
    Ort
    16356 Eiche (Landkreis Barnim, Land Brandenburg, unmittelbare Nähe Berlin)
    Beiträge
    2.596

    Standard AW: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

    Meine Feldwespen haben ihr Nest nicht verlassen, sondern dort in Kältestarre überwintert. Ist das normal? Machen die jetzt gemeinsam weiter?

    Gruß Ralph
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2812.JPG 
Hits:	81 
Größe:	11,4 KB 
ID:	7495

  7. #22
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Erkelenz
    Beiträge
    1.925

    Standard AW: Wann verlassen Wespen ihr Nest?

    Tach Ralph!

    Ich würde vermuten, dass es sich bei den Tieren um überwinternde Jungköniginnen handelt. Das die in ihrem / einem alten Nest überwintern soll wohl vorkommen. Ich meine es bei Deutscher / Gemeiner Wespe auch mal erlebt zu haben, dass es da winters bei der "Demontage" krabbelte.

    Sonnige Grüße
    Patrick
    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!


Ähnliche Themen

  1. Wespen-ab wann wird's kritisch?
    Von zonia im Forum Fragen, Hinweise, Tipps und Ratschläge, nicht nur für Einsteiger
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 21:36
  2. Nest aus Holzstoss einschlagen
    Von Molly im Forum Fragen, Hinweise, Tipps und Ratschläge, nicht nur für Einsteiger
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:51
  3. Was ist das wohl für ein kleines Nest?
    Von darkcookie im Forum Fragen zu Hummeln, Wespen, Hornissen und anderen Insekten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:30
  4. Opening the brood nest
    Von Gartenimker im Forum Diskussionen zu Betriebsweisen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 00:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •