9,7mm große Löcher im Abstand von 25mm

Auf einer 28 mm breitenHartholz-Leiste werden 2 Reihen von Näpfchen versetzt angeordnet .

Im Abstand von 25 mm werden mit einem 9,7 mm Bohrer Löcher angesengt, in die dann Nicot- Kunststoff- Näpfchen gesteckt werden.

Ein durchgebohrtes 6 mm Zentralloch ermöglicht, dass man mit einem Nagel von der Rückseite, die Näpfchen auch wieder heraus drücken kann.

Vertikal muss der Abstand zwischen den Zuchtleisten genau 30 mm betragen, sodass die Zellen allenfalls seitlich, aber nicht am Kopf der Zelle verbaut werden können.

Kommentare 5

  • Wie geht das denn mit den Abständen auf?

    Wenn die Löcher einen Abstand von 25mm haben sollen, ich gehe mal vom Abstand der Mittelpunkte aus, dann haben wir in einem gleichseitigen Dreick bestehend aus den versetzten Bohrlöchern ja einen Abstand der beiden Bohrlochreihen von 21,65 mm. Zuzüglich dem Durchmesser der Bohrlöcher von 9,7mm bin ich ohne Rand ja schon über der angegebenen Leistenbreite von 28mm.

    • Welche Genauigkeit brauche ich wofür?

      Die 9,7 mm Bohrlöcher brauche ich genau, wenn die Nicot-Näpchen saugend passen sollen.

      Bei anderen Näpfchen braucht es vielleicht ein anderes Maß.

      28 mm Leiste entspricht der Rähmchen-Leiste.

      25mm Abstand von Lochmitte zu Lochmitte ist das Maß, bei dem nicht verbaut wird wenn eine zweite Reihe versetzt auf der Leiste vorhanden ist.

      Es ergibt sich kein Gleichseitiges Dreieck, dass wird aber auch nicht benötigt.

      Danke 1
    • Die obigen Maße, stammen von Ralf Kolbe.

      Bei mir ist es etwas anders:

      Es gab nur 30 mm Buchen-Hartholz- Leiste im Baumarkt, okay.

      Die Näpfchen Löcher sind 9,7mm aber durchgebohrt ist mit 5mm.

      Der Abstand der großen Löcher zum Rand beträgt 2mm.

      Und nun habe ich das Gleichseitige Dreieck:

      21mm Abstand Lochmitte zu Lochmitte.

      Funktioniert!!!🥸

      Danke 1
  • Einen 9,7 mm Bohrer bekomme ich durch abschleifen eines 10,0 mm Bohrers,für Könner.

    Zu denen gehöre ich nicht.

    Im Internet gibt es 9,7 mm HSS Bohrer, die ich über Google finde.

    Gefällt mir 1
  • Woher bekommt man denn einen 9,7mm Bohrer?