Wabenhonig im Glas

Kommentare 8

  • Und ausen rum hald a leer Zarge.
    Hast du des jetzt beim Frühtrachthonig gmacht?
    Der wird ja so schnell fest und dann kannst die ja nimmer verkaufen oder?

    Nimmst du dazu a eher schwächeres Volk, da ja der Honig den a starkes Volk produziert niemals in den paar Gläsern platz hat?!

    Letzte Frage :D
    Wenn du zuerst an HR drauf machst und dann die Gläser drüber werden die Bienen die Gläser ned annehmen oder?

    Ich hoffe ich bekomme a Antwort :)

    MfG
    Thomas
  • Hallo
    Ich würde das auch gerne machen :)
    Du hast da einfach a Platte mit löchern und den Gläsern drauf aufs Abspergitter gestellt oder?
    • jawohl , Platte ausschneiden so das sie in eine Halbzarge passt und mit Lochbohrer passende Löcher aussägen !!!
      In das Glas kleinen Anfangsstreifen einkleben durch erhitzen des Glasbodens !!!
      Ich würde alles für nächstes Jahr herrichten , heuer wird das nicht`s mehr .

      Grüße,

      Bertram
    • Okay danke für die Antwort.
      Ja habe jetzt eh schon neutrale Gläser gekauft und den rest werde ich auch noch so herrichten das passt.
      Wie viel Gläser erntest du da in einem Jahr oder machst du das auch erst zum ersten mal?
    • Hallo Thomas ,
      12 Gläser setze ich auf , heuer das zweite Jahr , sonst mache ich immer Bino - Pac Wabenhonig , ebenfals mache ich heuer Wabenhonig im Holzrahmen .
      Hier der Link ,
      imkerforum.de/forum/thread/473…?postID=571032#post571032

      Grüße,

      Bertram
    • Ah okay
      Du wirst doch die Gläser nach einer Zeit wenn sie voll sind austauschen oder?
      Füllst du die Gläser dann mit Honig auf oder lässt sie so?
    • Hallo,

      Ich bin froh wenn sie die Gläser einmal füllen , den Rest füll ich dann mit Honig auf .

      Grüße,

      Bertram