WächterIn über dem Bienenstand

Letztes Jahr fast um die gleiche Zeit, jetzt fast am selben Standort ist wieder eine Waldohreule am Stand

Kommentare 7

  • Schönheit der Natur. Einfach phantastisch.
  • Gratuliere, diese tollen Vögel sieht man nicht alle Tage. Und schon gar nicht so idel für ein Foto!
    • Da hast du recht, die sind zu dieser Zeit noch nicht mal wirklich gut versteckt und sitzen stundenlang bewegungslos an. Sie heben sich farblich nicht sonderlich von den Stämmen und Ästen ab. Nur durch ihren Ruf und evtl. durch die markante Kontur im Baum bemerkt man sie überhaupt. Sie ist übrigens scheinbar wieder da, nur durch das frische Blattgrün jetzt kaum noch zu entdecken. Ich bin gestern wieder dem Ruf gefolgt, konnte sie aber nicht finden.
  • Richtig gutes Foto! Hoffe er/sie hat dir schon so manche Maus von der Beute ferngehalten. :)
  • Danke für diese schöne Bild; mein Lieblingsvogel gleich nach dem Eisvogel.
  • Klasse Foto, da werd ich neidisch, bei so einem Wächter ;)
    • Ist leider schon weitergezogen, vielleicht auch nur in einem der Bäume in der Nachbarschaft versteckt. Ich hatte letztes Jahr sogar extra einen offenen Nestkorb für Waldohreulen nach Anleitung geflochten und in einem dreigeteilten Eschenstamm angebracht, er ist leider unentdeckt geblieben.