Beiträge von Mistermister606

    Hallo zusammen,


    ich lebe in den höheren Lagen des bayerischen Waldes und musste die letzten Jahre, als ich die Fotos von prall gefüllten Honigräumen in norden Deutschlands gesehen hab, feststellen, dass dies kein Gebiet für frühtracht Blütenhonig ist.

    Der Honigraum wird zwar langsam gefüllt (verteilt auf meist 5 Rähmchen) aber verdeckelt wird fast nichts.


    Natürlich könnte ich nun mit Halbzargen oder so arbeiten, nur bin ich dann leider nicht mehr so flexibel.

    Daher habe ich mir gedacht was mit dem Brutraum klappt könnte doch mit dem Honigraum auch funktionieren. Ist es möglich, meinen Ladies den Honigraum einzuengen um sie zu nötigen den Honig evtl. nur in zwei Rähmchen einzutragen, die dann dafür aber auch voll sind?


    Danke

    Hallo zusammen,


    ich habe heute bei einem meiner Völker festgestellt, dass das Brutnest sehr löchrig ist. Zudem sind einige Maden verdreht in den Zellen. Leider hatte ich keine Kamera zur Hand ich habe sowas auf jeden fall noch nicht gesehen.

    Ich sehe keine eingefallene Brutdeckel oder zersetzte larven.

    Was könnte dies sein und was kann ich dagegen machen?

    Hallo ich habe nun etwas rumprobiert.

    Ich habe den Docht mit der Vspitze nach oben eingezogen aber ich erkenne nicht wirklich einen Unterschied. Dann habe ich den Docht um eine Stufe kleiner gemacht als der Hersteller vorschreibt, aber auch hier läuft die Kerze aus. Habt ihr einen Richtwert wie dick der Docht sein muss je dicke der Kerze?


    Ich habe jetzt erstmals Teelichter gegossen mit einer gekauften silikonform und Docht. Diese brennt anfangs gut wird aber dann vom Wachs ertränkt.

    Ich verzweifle schön langsam...


    Das Wachs ist 100% Bienenwachs ich tausche mein Wachs jetzt sogar schon gegen Mittelwände die ich einschmelze um Schmutzeinschlüsse auszuschließen.

    Hallo zusammen,

    icb habe nun schon viel herumprobiert aber meine Kerzen wollen nicht richtig funktionieren.

    Entweder sie brennen zu stark, gehen aus, oder laufen irgendwann aus. Ich habe schon verschiedene Dochtgrößen, natürlich auch die Vorgabe des Silikonformherstellers, getestet aber immer wieder das gleiche.


    Habt ihr einen Tip für mich an was das liegen kann? Danke

    Hallo zusammen,

    Leider hat einer meiner Ableger wohl nochmal umgeweiselt, somit ist das Volk mit 4 voll besetzten Zanderwaben doch schwächer als die anderen.


    Was würdet ihr sagen, was ist die Mindestgröße das ihr ein Volk überhaupt einwintert.


    Danke

    Hallo zusammen,


    ich konnte erstaunlicherweise keinen Eintrag zur Kennzeichnung von Propolistinktur finden daher hier meine Frage.


    Mir ist bekannt,dass ich die tinktur nicht als Arzneimittel anpreisen darf.

    Wenn ich allerdings jetzt auf das Ettiket Propolis gelöst in Alkohol drauf schreibe kann ich da dann schon ein Problem bekommen?


    Danke

    Servus zusammen,


    wie viele Andere hat es mich dieses Jahr auch mit Melezitosehonig erwischt.

    Ich möcht mir dafür nun endlich den Melitherm leisten, da dieser ja den Zementhonig knacken soll.


    Da der Melitherm ja nicht gerade günstig ist, mochte ich jetzt nicht auch noch einen Edelstahleimer zusätzlich kaufen.

    Kann man den Melitherm auch auf einen Hobbock 40kg setzen?


    Danke für eure Hilfe