Beiträge von sting

    In der Imkerzeitschrift "Bienenpflege" Juniausgabe wird geschrieben:


    Juli: mit AS behandeln, fallen keine Milben: Fehler suchen und Behandlung wiederholen.


    August: Völker einfüttern, anschließend Nachbehandlung mit AS


    Das wundert mich doch sehr, ich dachte man macht die AS nur einmal und dann die Oxalsäure im Dezember. Oder bezieht sich die Nachbehandlung vielleicht auf den Fall, dass keine Milben fallen???


    Fragen über Fragen bei dieser Imkerei!

    Ihr sagt alle, dass man das Altvolk nach einem Schwarm erstmal 3 Wochen in Ruhe lassen soll. Uns sind dieses Jahr jedoch innerhalb von 3 Wochen 3 Schwärme vom selben Muttervolk abgegangen. Das heißt, eigentlich kann man sowas gar nicht verhindern, oder??????
    Und wann kontolliert man das abgeschwärmte (wieder eingefangene) Volk?

    Vor einer Woche ging bei uns ein Schwarm ab. Gestern haben wir im "dagebliebenen" Volk durchgeschaut. Wir haben keine Königin entdeckt. Außerdem gab es viel verdeckelte Brut, aber keine neue. Ist das normal? Wie lange kann es dauern, bis die neue Königin ihre Arbeit beginnt? Wann muss ich anfangen, mir Sorgen zu machen? Wann soll ich wieder reinschauen, ich möchte die Damen ja nicht zu sehr verärgern und sie immerzu stören...
    Vielen Dank im voraus für eure Antworten

    Hi,
    ich will von einem starken Volk einen Ableger machen. Den soll man ja nicht in unmittelbarer Nähe des Ursprungsvolkes hinstellen. Wie groß muss der Abstand sein? Gibt es sonst noch Tips oder auf was ich besonders achten sollte?:Biene: