Beiträge von Straw

    Hallo,
    seit nun 2 Jahren bin ich mit einen Freund am imkern in klassischer Magazinbetriebsweise.
    Doch stellt sich mir nun mehr und mehr die Frage ob das der richtige Weg ist. Mein Gefühl sagt mir das die Methode der Korbimkerei, wie in der Lüneburger Heide, wohl besser währe; für die Bienen und auch für mich. Es ist schwer wirklich brauchbare Informationen über diese Betriebsweise zu finden und außerdem bin ich ein Mensch der der die praktische Erfahrung braucht um zu lernen und vor allem zu verstehen.
    Darum ist meine Frage eigentlich nur: ob es vielleicht noch irgendwo einen alten Fuchs gibt der nach guter alter Weise wirtschaftet; der auf seinen Hof lebt, selbst die Körbe flechtet, und voll und ganz für seine Bienen da ist; der die ganzen Tricks und Kniffe kennt. Vielleicht versteht ihr welchen Typ von Menschen ich meine. Irgendwo muss es doch so jemanden noch geben der sich auch freut sein Wissen an die junge Generation weiter zu geben.
    Wenn es wirklich noch jemanden gibt würde ich mich freuen bei denen zu lernen.


    Danke schon mal für Antworten


    einen schönen, trachtreichen Frühling wünscht


    Michael