Beiträge von Sturnus

    Hi Leute !


    Ich weiss nicht wie euch so geht aber bei mir ist es jedes Bienenjahr ein anderes Jahr ist denke ich auch Wetter abhängig.
    toyotafan ich reg mich gar nicht auf im Gegenteil. Ich finde nur das man erst vor seine eingene Tür fegen sollte , und wenn man Fehler macht sollte man auch dazu stehen und nicht weil es einfacher ist auf andere zeigen .
    Sicher finde ich das PSM schlimm ist und ich versteh auch nicht das man Äcker Tod spritzen muss weil Eggen teurer ist das stimmt .
    mfg Sven

    Hallo Leute


    Ich glaube wir verfehlen gerade das Thema hier !
    @ Floh das es an uns liegt keine Frage ,aber ich denke auch wie luffi es gesagt hat das wir uns selber erst ein mal an die Nase fassen sollten .
    Das PSM gefährlich ist wissen denke ich fast alle hier. Wer mal das Vergnügen gehabt hat den Vortrag von Guido Eich zu verfolgen der kennt seine stärken und schwächen.


    mfg Sven

    Hi Leute
    Ich denke schon das Remstalimker Recht hat ,nur wenn der Neuimker oder der Bienen verloren hat ein Volk kauft lernt er es zu schätzen ,
    und er kümmert sich . Und die Preise die zwischen 150 -200 gesagt wurden sind oki , man muss schon den Wert der Arbeit schätzen ,das
    es Zeit dauert um ein Volk aufzubauen .


    Mfg Sven

    Hi Leute
    Ich weiß nicht ob es geht und ob es auch rechtlich in Ordnung ist .
    Aber vielleicht können wir ja eine Petition schreiben für alle die hier im Forum sind und das ganze an das EU Parlament schicken .
    Jeder kann da über email dann über PDF Datei unterschreiben und wieder zurückschicken . Und dann gesammelt zum EU Parlament schicken .
    Wie gesagt ist nur sone Idee ich kenn mich da auch nicht so gut aus in rechtlichen Sachen .
    Vielleicht wäre es was und wenn es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist aber wir haben da was gemacht .


    Mfg Sven

    Hi Leute
    Ich habe auch den Beitrag gesehen war auch entsetzt über der Aussage das zu 95 % die Imker schuld seien .:evil:
    Aber von der Frau habe ich auch nichts anderes erwartet weil sie doch keine Bindung mehr zu den Imkern hat ,sie hat doch nur ihr Institut
    vor den Augen und was den Imkern für Sorgen bereitet ist ihr denke ich auch Wurst .
    Mal ne Frage an die IFT ler ihr hattet doch ein Vertreter von Bayer bei euch was habt ihr für Fragen gestellt und was hat ER so geantwortet .
    Ich hatte gedacht das ihr uns mal im Forum mal sone Info gebt , das lag mir schon lange auf den Herzen .


    Mfg Sven