Beiträge von Aubie

    Also ich nehme da auch immer die schönsten. Mit dem schönsten Brutbild, schönsten Entwicklung, ....... Und ganz zum Schluss vielleicht Optik.


    Mfg Frank

    Wandern?

    Ist des Müllers Lust 😃. Nee jetzt Mal im Ernst. Wohin??? Alles trocken wie Sau in der Steppe ist nichts. Selbst die Bienenbäume sind nicht übermäßig besucht und überall liegen die Blüten rum.

    Mfg Frank

    Da schreibt Michael was anderes... Tippfehler?
    Normal immer geschlossener Boden.

    Hallo Nikolaus,


    ich nehme pro Zarge bei den 12er Dadant 40ml 60% Ameisensäure.
    Und wenn ich einen halbhohen HR als Verdunstungsraum nutzen würde, nähme ich 50ml.
    Aber immer mit offenem Boden und offenem Flugschlitz.:daumen:

    Nach Henry bei DNM 1 1/2 sind es 33ml bei einer 11 Zarge wenn ich's richtig im Kopf habe. Da kommt das bei Michael schon hin. Da gibt's auch ein eigenes Thema zu von Henry.

    Mfg Frank

    Kieler bei mir auch nahe der 100%. EWK ist nicht meins. Minis liegen etwas schlechter

    im Begattungsergebnis. Die 6er Stehrkisten vergleichbar mit den Kielern.


    Mfg Frank


    Probleme gibt es nur mit der Drohnenabsperrung egal ob Scheibe oder Gitter da kommen nicht alle KÖ durch, seit diesem Jahr im Einsatz.

    Bei mir ist es jetzt auch weg. Den von Hartmut erwähnten blauen Kasten mit dem 'Datenschutz-Link' habe ich einmal gesehen, aber der ist nun auch nicht mehr da. Sieht den noch wer? Ich würde gerne wissen, was da jetzt eingestellt ist.

    Bei mir ist er auch weg

    Da gibt es ja nur zustimmen und kein ablehnen. Ohne Zustimmung hätte ich jetzt hier nicht schreiben können. Das sehe ich als sehr inkorrekt an. Seiten wo so gearbeitet wird werden von mir immer ignoriert. Daten an unbekannte geht in meinen Augen garnicht.

    Mfg Frank

    Generell denke ich einfach mal, so wie ich meine Völker betreibe schaffe ich diese locker an einem Nachmittag in der Woche.

    Schmunzel schmunzel ganz lieb gemeint.

    Soweit zur Theorie und jetzt erzählst uns Mal von der Praxis. So bei 30 Grad im Schatten und vielen HR auf den Völkern. Dem es auch gerad so geht wie dem Ulrich. Der auch einen 34 iger Stand hat und für sich die anderen auf 20 WV begrenzt hat. Man kann ja immer dazulernen.

    Mfg Frank

    Wieso im Norden? Denkst das gibt es nur da? Und so lange dich das nur leicht verunsichert ist ja noch alles im Lot. Ich wurde ja erst vor einigen Tagen belehrt das es nicht sein kann und da tausende fallen. Mich nervt das Mittlerweile wenn man hier so die Warnungen und Zahlen liest und die selber nicht hat. Da kommen dann immer so Zweifel am eigenen handeln auf. Das geht ja mittlerweile seit 3 Jahren bei mir so. Und ja ich kenne von früher auch die braunen Windeln. Was läuft da falsch??


    Mfg Frank

    wenn der Zucker gelöst ist, mit heißem Wasser gehts schneller.

    Nie, wirklich nie Zucker für Bienen mit heißem Wasser auflösen. Damit wird es giftig für die Damen.

    Quatsch, geht super, du darfst nur keine Säure dazugeben und dann länger Kochen. Ohne Säure kein HMF

    Ich weiß nicht woher du dein Wissen beziehst, aber in einem Standardwerk der Lebensmittelchemie wird HMF als gängiger Nachweis einer Zuckererhitzung aufgeführt. Deswegen finde ich dein „Quatsch“ als etwas beleidigend. Oder bezweifelst du die Bienenschädlichkeit von HMF? Hier werden Anfängertipps gegeben, die im falschen Setting zu vermeidbaren Bienentod führen. Da sollte man schon mal warnen dürfen.

    Bemühe doch einfach mal das Forum so zu Sabines Zeiten, da hatten wir das Thema schon Mal ganz ausführlich.

    Mfg Frank