Beiträge von Moikaner

    Hallo,...
    Ich will falzlose Zargen bauen. Leider habe ich nirgends eine Angabe zu den Innenmaßen gefunden. ..


    guck mal hier


    Diener Rechnung ist Falsch
    warum 90° drehen den Bienen ist das wurscht
    Schau auch mal hier


    servus der Mohikaner

    ...Aber sag doch mal, wie überwinterst Du die Minis, wieviel Zargen MINDESTENS?


    Normal in Drei Magazinen auch, habs letztes Jahr auch schon mal in zwei Zargen geschafft aber im Frühjar brauchen Sie unbedingt Futter (nicht zu empfehlen).
    In Drein braucht man sich um nix kümmern .


    Servus

    Hallo an alle


    Das man Holz minnis nicht Überwintern und Styro besser ist halte ich gelinde gesagt für ein Werbeargument der Styroindustrie.


    Für alle selbstbauer kliken Sie hier genau so hab ich meine gebaut tolle Anleitung. (auf seite 2 sind auch die Rähmchen )
    Einen gitter boden habe ich selbst dazu gebaut .
    Die Behanlung mache ich mit Nassenheider Horizontal der past diagonal sehrschön rein 120ml -140ml bei 3 Zargen und 12 Tagen dauer.



    mfg der moikaner

    Autsch...
    Wieso musstest Du auch ein neues Thema eröffnen, das die Worte "Anschluss" und "Österreich" beinhaltet?


    solange es beim zurückschreiben bleibt ist meine Welt noch in Ordnug .
    Ach was täten wir den wenn die Deutschen nicht auf die Österreicher schimpen könnten und umgekeht ist´s ja auch nicht anders.


    servus der mohikaner


    Hallo Zusammen


    Auf Folie zu Drucken bin ich jetzt nicht gekommen werde ich noch überarbeiten .
    Super Idee


    Ja dass war mal eine Vectorgrafik ich konnte aber dort nur Bilder einstellen (aber immerihn)
    hab aber noch eine hochaufgelöste PDF
    schik mir Deine Mailadresse dann bekommst Du die besser Variante .


    Fragoda
    auch nett aber von der zweiten Seite siehst Du eh nur die Zahlen
    und zwar wen Du die Dicken Ecken ausgeschitten hast und das Ding zusammen genitet hast .(so der Plan)
    aber Stell uns doch mal deine bemalte Variante vor mir fehlen doch noch viele Bilder im äuseren Kranz.


    Michael


    also ich kenn nur den von Hummel und mir ist der etwas zu umständlich mit enthaltenen Drohnenzuchtplan.


    3,50€ ist doch lächerlich ich hab mindestens für 10 € Probeaudrucke gemacht.:lol: denen hab ichs aber gezeigt :lol:


    nur steht leider in meinen Binenhaus kein Pc soweit zu Excel.


    also Danke für die Anregungen


    servus der Moikaner


    :daumen:


    Und am besten auch noch einen links und rechts drehende ,
    und eine die nur auf Papier aus Mondphasenhoz ( Aszendent Mehrschweinchen ) zu druckende Variante.


    Aber einen Termin hab ich echt vergessen



    Tag 30



    Bitte nicht unbedingt Nachtragen


    am Imkerstammtisch angeben wie gut dass geklappt hatt.



    mfg der moikaner

    Hallo zusammen


    Na da hab ich aber was angestellt mit meiner kleinen Frage.:lol:


    Und wie ich schon zu anfangs geschrieben habe zwei Imker und drei Meinungen .


    Wenn ich mir alles so durch den kopfgehen lasse was so geschrieben wurde ist wohl alles
    von ersten November bis ersten Jänner (war wohl aus Österreich)möglich und auch irgendwie zu begründen.


    Bei mir ist erster Januar etwas leider ungünstig habe an diesem Tag oft aua im Kopf. :(


    Bevor ich die Bienen von meinen Dad übernommen habe hieß es auch in unserem
    Verein zwischen Nikolaus und Weihnachten.


    Dass ist auch mit Sicherheit nicht total fasch aber die 3°+ in den drei Wochen zu haben ???
    Na ja das trifft wohl nicht immer zu.


    Außerdem hatte ich vor zwei Jahren das zweifelhafte Vergnügen mit Langlaufschiern
    und Rucksack bewaffnet das ganze Zeug unseren mini Mount Everest hinauf zu transportieren
    (abfahrt im Finsteren inbegriffen) (ohne Flutlicht) (hillllfffeeee) Hätte das einer gefilmt ....
    Und dann auch noch aua im Kopf ....



    Also ich mach s am Wochenende Brut frei sind sie bei mir, warum soll ich noch auf den Schnee warten ?


    Mit freundlichen Grüßen
    der moikaner

    Halo Regina


    Ihr lieben Imkers,
    ... was der Fragesteller mit seiner Frage: "Wann ist der richtige Behandlungszeitpunkt für OX?" bezweckt....


    na ganz einfach, wann die meisten die Winterbehandlung machen.



    ...Wie aus den Antworten ersichtlich,findet man keine erhellende Antwort.


    erhellend nicht aber vielleicht interessant .



    ... ist meiner bescheidenen Meinung nach, von Stand zu Stand, ja sogar von Volk zu Volk verschieden....


    auch das ist mir bekannt .



    ... jeder Imker sollte vor Ort und je nach Volkszustand individuell entscheiden, wann er behandelt. ...


    deshalb meine Bitte schreibt bitte jeder seine Region und wann jeder Plant oder wann behandelt wurde .



    ... finde ich ziemlich schnurzpiepegal....


    ich nicht drum Frag ich ja


    @freeze


    Danke:roll:
    mit contdown ?:daumen:



    servus der moikaner

    Hallo zusammen


    the same procedure as every year



    Die wichtige Aufgabe die der Imker in diesem Jahr noch hat ist wie in jedem Jahr die Winterbehandlung im Brutfreien Zeitraum.
    Aber es ist wie alle Jahre wieder wenn man keinen fixen Zeitpunkt im Kalender dafür hat, gilt das alte Sprichwort:


    "3 Imker 4 Meinungen"
    UND DAS IST AUCH GUT SO


    Wo kämen wir denn da auch hin wenn alle dass gleich machen ist dass noch lange nicht das selbe.


    Und wie würde um den richtigen Zeitpunkt für Weihnachten gestritten werden wenn der nicht auf den 24.festgelegt währe .


    Nun bitte ich alle Hier alle ihre Meinung zum richtigen Behandlungszeitraum für die Oxalsäuere Behandlung zu nennen.


    Bei meinen Tieren kommt die Zeit jetzt Bald so wahrscheinlich um den 24.11, die Trauben sind seit 4 Wochen geschlossen
    fasst kein Flugbetrieb, Brutbetrieb ist wohl auch schon lange vorbei , und vor allem ich kommen ohne Schneemobil an meine Bienen ran.
    Ach ja Standort ist Ostbayern nahe am Böhmerwald .



    Servus der moikaner