Beiträge von CharlyBaum

    ich benutze halbe DN, 10 Stck im Honigraum, keine Hoffmann sondern rundherum die gleiche Breite, 10-12 mm Wabenabstand - damit Dickwaben mit Überbau welche man gut mit dem Messer entdeckeln kann, ohne Mittelwand, nur 1-2 cm Anfangsstreifen, in der Radialschleuder - 20 Waben - kaum Bruch,

    für mich die optimale Lösung.

    Robirot was Du da schreibst ist absoluter Stuss.

    Das Thema wurde hier ausgiebig behandelt. Und eigentlich auch richtig erklärt. Entweder hat man Ahnung von einer Sache oder nicht, wenn nicht dann sollte man sich informieren und nicht Halbwissen oder Keinwissen verbreiten. Manche glaubens noch.


    CharlyBaum

    Zum Thema Schwarmverhinderung, wenn es notwendig ist mache ich auch Zwischenableger in der Einraumbeute, nur nicht übereinander mit Zwischenboden sondern hintereinander mit bienendichtem Schied und einem zweiten Flugloch im hinteren Teil der Beute, funktioniert super und ist einfacher zu realisieren als mit Zwischenboden. Ich muss keinen Brutraum heben oder umsetzen. Dann einfach Schied ziehen und fertig.

    Einfacher geht nicht. Der Brutraum und die Schwarmverhinderung lässt sich durch das Schied ziemlich gut steuern.

    Nimmst du dazu den Honigraum runter?

    Die Honigräume runter, die Kö mit einigen Waben nach hinten geschoben, meist 2 -3 Waben mit offener und auslaufender Brut, das Schied setzen und das hintere Flugloch auf.

    Vorn bleiben die Waben mit Stiften und auch die meiste auslaufende Brut.

    Mit der Folie decke ich den hinteren Bereich zum Honigraum ab.

    Geht super.

    Zum Thema Schwarmverhinderung, wenn es notwendig ist mache ich auch Zwischenableger in der Einraumbeute, nur nicht übereinander mit Zwischenboden sondern hintereinander mit bienendichtem Schied und einem zweiten Flugloch im hinteren Teil der Beute, funktioniert super und ist einfacher zu realisieren als mit Zwischenboden. Ich muss keinen Brutraum heben oder umsetzen. Dann einfach Schied ziehen und fertig.

    Einfacher geht nicht. Der Brutraum und die Schwarmverhinderung lässt sich durch das Schied ziemlich gut steuern.

    Also ich habe mit DM begonnen und bin dann auf DN anderthalb umgestiegen. Der große Vorteil ist der einzargige Brutraum, das arbeiten mit dem Schied und dazu Honigräume als Halbzarge.

    Auch kann man viel von DN verwenden, einfach einen Honigraum auf den DN Brutraum und schon hat man einen Brutraum DN anderthalb.

    ich habe im Frühjahr 80 Kilo eigenen Wachs umarbeiten lassen und auch meinen eigenen Wachs wiederbekommen - wurde mir jedenfalls so bestätigt.

    nun würde ich die Mittelwände gerne untersuchen lassen, wisst ihr wo man das machen kann??

    Danke und Grüße aus Werder

    Das Problem mit dem Räubern ist schon gewaltig, die besten Erfahrungen habe ich mit dem Absperrgitter vor dem Flugloch gemacht, einfach schräg an die Beute vor das Flugloch stellen, funktioniert prima. Die dort wohnenden Bienen klettern durch, dier Räuber geben auf. Einfach mal probieren.

    Da es mich betrifft, erlaube ich mir mich über die Anweisung von Werner hinwegzusetzen, wenns nicht passt einfach löschen.

    Meine Einstellungen am PC sind so, dass personalisierte Werbung nicht möglich ist, wurde mir auch bei den Einstellungen bestätigt, - ich erhalte Werbung, aber aufgrund meiner Einstellung nicht personalisiert, also nicht auf Grundlage meiner bisherigen Suche. Im Übrigen suche ich grundsätzlich mit BING, nicht mit Google, heute sind es Ausgussbecken welche beworben werden. so ein Blödsinn, habe ich nie gesucht.

    ich finde einfach nur blöd wenn die Werbung wie ein Beitrag gestaltet ist, man sieht sich den google Stuss automatisch an. Wenn es für die Finanzierung des Forum notwendig ist möge es so sein. Jeder hat die Wahl.

    Das ist garantiert der letzte Beitrag dazu