Beiträge von Bschein

    sollte es eine neue Regierung geben wird Herr Schmidt sicher nicht mehr dabei sein. Wahrscheinlich weiß er das schon und hat deshalb die Sau noch mal so richtig rausgelassen.


    Viele Grüße aus Oberbayern


    Philipp

    Hallo Lecker-Kuchen,


    was ich immer für etwas problematisch halte ist wenn von relativ kleinen Völkerzahlen ganz generelle Aussagen abgeleitet werden. Finnland, Norwegen, Schweden soll viel aggressiver sein als die Braunelle? Aus wie vielen Völkern hast du denn diese Feststellung rausgearbeitet?


    Mich hat gestern eine Buckfastbiene gestochen - an einem Stand an dem auch Dunkle stehen. Buckfast ist also aggressiver?


    Viele Grüße aus Oberbayern


    Philipp

    Hallo zusammen,


    ich habe das Gerät mittlerweile bekommen. Ganz unmittelbar nach Übersendung der Vorkasse. Habe es aber noch nicht ausprobieren können. Erst keine Zeit, jetzt kein Wetter.


    Schau ma mal wie es weiter geht.


    Viele Grüße

    Philipp


    1.Das Märchen des Flügeldeformationsvirus,


    mein Versuch Juni 2016.Volk mit FDV abgeschlagen auf Mittelwände gesetzt ,Brutwaben eingeschmolzen.


    Volk behandelt mit Oxalsäure gut eingesprüht, zwei Tage Kellerhaft ohne Futter.

    ....

    Hallo,


    mir ist nicht klar, was diese Faulbrutsanierung in Bezug auf DWV bringen soll. Die Ammenbienen sind ja die gleichen und die haben danach genauso den Virus im ganzen Körper (und im Futtersaft) wie vor dieser Prozedur. Evtl. waren auch bereits die Eier der Königin infiziert.


    Du hättest mit dem Abschwefeln noch etwas warten können, oder waren etwa alle schlüpfenden Bienen krank?


    Was hat das nun genau mit Neonicotinoiden zu tun. Insbesondere jetzt wo diese zumindest teilweise verboten sind?


    Viele Grüße aus Oberbayern


    Philipp

    2.) Es sind nicht nur Winterbienen. Da sind auch junge Bienen dabei. Die Frühjahrsnachschau habe ich (anderst als unterstellt) gemacht - auch wenn ich mein Volk dabei nicht komplett zerpflücke - es war weiselrichtig und hatte verdeckelte Brut.


    Wann hattest du denn zuletzt Brut gesehen? War es nur verdeckelte Brut oder auch unverdeckelte (Stifte)?

    Und woher weißt du, dass das Volk weisellos ist?


    Viele Grüße aus Oberbayern


    Philipp

    Hallo Oscar,


    ich schaue immer hier nach:

    http://www.izsvenezie.it/aethina-tumida-in-italia/

    Viele Grüße

    Philipp

    Hallo Marco,


    wenn ich mich richtig erinnere hattest du in einem anderem Forum angeboten man könnte deine ca. 500 Völker im Raum München gerne besichtigen.


    Da ich so neugierig bin, würde ich das genauo gerne tun.


    Viele Grüße aus dem Landkreis Dachau


    Philipp

    Hallo Boarbuster,


    mach erst mal ERB und den Kurs bei Mellifera. Ich habe mit Warre angefangen und bin jetzt bei Dadant und Zander. Das ist aber etwas wo du immer selber draufkommen musst. Da helfen alle noch so gut gemeinten Kommentare hier im Forum aus meiner Sicht gar nix. Ausserdem hängt die Beute/Betriebsweise auch immer davon ab, wozu/weshalb du Bienen halten möchtest. Da wäre es eventuell auch hilfreich, wenn du dein Profil vervollständigen würdest.


    Viele Grüße aus Oberbayern


    Philipp

    Ich bin so neugierig, ich musste mir so eine Hupe bestellen.


    Ich schreib euch dann im Frühjahr wie das Ding funktioniert.


    Viele Grüße aus Oberbayern


    Philipp

    In der Provinz Consenza gab es im Juli vier Fälle, im September noch einen und seitdem hat man nix mehr festgestellt.


    In der Provinz Reggio Calabria gab es im September 30 Fälle, im Oktober 4, im November einen und auch im Dezember einen einzigen.


    Das ist Stand 31.12.2016, in 2016 insgesamt also 41 dokumentierte Fälle.
    2015 waren es 33
    2014 waren es 61
    Jeweils OHNE "nuclei sentinella positivi" 2016 (10) 2015 (4) 2014 (-)


    Das Sperrgebiet in Sizilien wurde aufgehoben, da es dort seit über zwei Jahren keinen Fund mehr gab.


    Viele Grüße aus Oberbayern


    Philipp

    Das ist ja mega-mässig.


    Hallo Zeidler02,
    in einem anderen Thema hatte ich dich gefragt.
    "Wie viele Völker waren denn unbehandelt und wie viele wurden behandelt? Bei kleinen Völkerzahlen könnte das auch schlicht und einfach Zufall sein."


    Ich habe 48 Völker eingewintert, 4 davon sind tot, bei zweien habe ich genauer reingeschaut, stinknormaler Varroaschaden würde ich sagen. Ich weiß auch schon wer schuld war.


    Viele Grüße aus Oberbayern
    Philipp