Beiträge von Dumoint

    Hallo liebes Forum


    weiß einer wo die Beuten insbesonderes die DNM Beuten sonstwo angeboten werden??
    Ich Brauche dringend zumindest für die Überwinterung 6 Deckel und Böden.
    Assheuer selber reagieren nicht mehr und der Imkershop Bayer scheint auch schon die Segel zu streichen.


    Falls jemand dieses Beutensystem hat und verkaufen will gerne PN an mich.
    Ansonsten muss es doch auch noch andere Anbieter für diese Beuten geben oder. ???
    Bin dankbar für jeden Hinweis.



    Grüße
    Simon

    Naja, die Frage war etwas lieblos gestellt. Es fehlen ja alle Angaben zur Situation selbst. Wie soll man da einen gescheiten Rat geben?


    Wie ist es dazu gekommen? Warum überhaupt einen Nachschwarm umweiseln? Und so weiter.
    .....


    Da gebe ich dir recht! Und das tut mir auch Leid, da der Sachverhalt aber durchaus komplex ist werde und will ich da jetzt nicht drauf eingehen.
    Aber ich denke er macht Sinn oder ich bin Betriebsblind. Wie auch immer. Ich will das bald auch gerne auflösen aber zur Zeit noch nicht da selbig knapp.


    Danke dir tausend mal für die praktischen Tipps.


    Werde sie einbauen ;-)


    Grüße
    Simon

    Mensch seid ihr stur. Wieso muss ich mich den hier unbedingt erklären??


    Josef : Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. Sokrates


    Und wie kommst du auf die Idee ich Imkere seit 2009 ??


    Es war eine einfache Frage, die mehrere mögliche Lösungsvarianten beinhaltete. Ist es da nicht legitim nach praktische Erfahrungen zu fragen, wenn einem das
    a: mal einfach so interresiert ( weil so konstruiert ist die Situation sicher nicht als das es nicht schon mal jemanden ähnlich erging) und
    b: gewisse Umstände einen dazu zwingen


    @Bernd es ist noch nie die Rede vom Schwächling gewesen.


    Komisch was passiert wenn man einfach mal um Rat fragt.


    Grüße
    Simon

    Hallo Aloha


    als Jäger und Imker sei beruhigt. Weder stört sich das Wild an den Bienen, noch stört die Bienen das Wild.
    Gebe nur acht, das du nichts essbares herrumliegen läßt und sichere die Beuten nur zur Sicherheit mit einen Spanngurt, so halten sie einen etwaigen Sturz auch aus.
    Die einzige konstruierte Gefahr für deine Bienen wäre ein Wildschwein, welches unter dem Ständerwerk nach Mäusenestern sucht.
    Erkläre dem Jäger, das die Bienen bestandteil der Natur sind wie das Wild auch und sie schon immer miteinander klar gekommen sind.
    Verspreche ihm im gegenzug, das du die Völker nicht 3 Stunden vor und nach Sonnenuntergang bearbeitest und verspreche ihm ein Glas Honig.


    Ich bewirtschafte ein Revier und habe einen Bienenstand mit ca 12 -17 Völkern 100 m neben einer Schwarzwildkirrung. Das Wild stört sich nicht und umgekehrt auch keine Beeinträchtigung.


    Suche das Gespräch.


    Grüße
    Simon

    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.


    Sokrates


    Grüße
    Simon


    Der sich immer wieder wundert das es Mitmenschen gibt, die anscheinend immer genau wissen worum es geht und wo die Gründe für das jeweilige Handeln liegen.

    Hallo
    trotz Suche nix gefunden, daher meine Frage.
    Wäre es möglich einem Nachschwarm mit unbegatteter Madame mittels einer Weiselzelle umzuweiseln??
    Wenn ja wie am besten?


    Vielen Dank für alle netten Antworten und



    Grüße
    Simon

    Hallo Simon,


    welche Trachten befliegt denn die dunkle Biene, die von C und B nicht genutzt werden?


    Gruß Sven



    Hi Sven


    so ziemlich dieselben denke ich. War ja nur nen bisschen Gefrotzel, und absolut als Spaß gemeint. Obwohl ich jetzt das zweite Jahr in Folge von den dunklen Herkünften mehr Frühtracht ernte als von den Vergleichs Carnic/Buckfast Landbienen.
    Eventuell weil sie auch mehr bei Wind und Wetter fliegt und dann auch kleinste Trachtquellen finden, oder weil sie im Frühjahr verhaltener Brütet und daher mehr Futter ablagert?? Warum auch immer das sollen andere festlegen oder erforschen oder oder . Ich erfreue mich einfach an meiner Frühtracht ;-)


    Grüße
    Simon


    Mit geschlossenen Boden meinte ich das Flugloch. Den Gitterboden lass ich wie er ist . Verbraust ist mir noch keiner und sie hängen trotzdem oben an der Flucht.
    Grüße
    Simon

    Großes Magazin mit geschlossenem Boden ggf. abhängig vom Standmaß 2 Zargen. Den Korb da reinkippen und oben als Deckel die Bienenflucht verkehrt herrum drauf.
    Morgen sind se alle drin.


    Grüße
    Simon