Beiträge von jakobleipzig

    Nun ja, Eisvogel, nachdem man sich vorher auf einen Fachmann berufen hat, entsteht nun die Frage, woher du deine anderslautende Meinung beziehst?

    Da steht nichts von Kreis- oder Ortgrenzen... Oft wird dabei aber mehr als nur ein Auge zugedrückt.
    Interessiert meist auch erst, wenn dann irgendwo ein AFB-sperrbezirk auftaucht. Dann aber plötzlich um so mehr...

    Nicht nur lesen, sondern auch ... - wenn Du innerhalb deines Kreises wanderst, ist die "zuständige Behörde" die, welche sowieso für Dich zuständig ist, auch für das Ausstellen der Bescheinigung.

    Ansonsten Punkt 3.

    Habe die Futterzargen genutzt (Klettergitter raus), scheint auch zu funzen.

    Also einfach die Futterzarge auf den Brutraum (ohne Folie dazwischen?) und darauf die Honigräume gestapelt? Ich habe auch noch ein paar Futterzargen im Lager, aber dachte gerade beim Lesen erst, dass die schmale Öffnung der Futterzarge nicht ausreicht (Stichwort Duft des Brutnests), um die Bienen aus den Honigräumen nach unten zu locken.

    Das war missverständlich - leider kann ich meine Einträge nicht mehr korrigieren.

    Gemeint ist: Ich nutze die Futterzargen als Leerraum unter der Bienenflucht (weil man ja nicht immer genug Leerzargen hat).

    Richtig, Thorsten. Und die Über-Desinfektion unserer Sicherheits- und Sauberkeits-bedürftigen Gesellschaft führt eher zum Anstieg der Allergien (das Immunsystem will arbeiten).

    Also scheint unser "in-die-berechtigte-Richtung-Denkende" noch etwas Training mit dem Denken zu brauchen. Unverzagt weiter probieren! ;)

    Das steht - ganz kleingedruckt - drauf, ob es einheimischer Honig ist oder "Mischung aus EU- und Nicht-EU". Im letzteren Fall kann der Honig außer aus China auch aus anderen Ländern kommen, bis auf einen klitzekleinen Anteil EU-Honig.

    Hier im Forum wurde schon länger berichtet, dass man Völker absaugen kann, mit dem Aschevorsatz vor dem Staubsauger. Das wurde als meist erfolgreich beschrieben, sucht mal danach.

    Aber noch mal zur Bannwabe: Die brauchst Du nur, wenn keine Königin drin ist. Wenn Du die Kö hast, ist die Bannwabe überflüssig. Aber Futter brauchen sie.

    Ich kriege ne Krise bei soviel Verdrehung. :/

    Achtung: Ohne Königin ist das kein Schwarm, dann brauchst Du den auch nicht zu bannen.

    - Schwärme (mit Königin natürlich) ziehen manchmal wieder aus nach dem Einschlagen. Eher wenn sie noch viel Futter mit sich führen, aber mir ist auch 1x ein 2 Tage alter Schwarm wieder ausgezogen - war sehr schade.

    - Schwärme "erwarten" keine neue Behausung mit Futter, vorhandenes Futter kann die Annahme erschweren. Deswegen der Tipp, eine eventuell nötige Futterwabe erst später zu geben (wenn man sicher sein kann, dass der Schwarm die Behausung angenommen hat).

    Ich konnte mich jetzt krankheitshalber nicht um Schwarmtrieb kümmern, nur zugesehen habe ich, wie sie abgehen.

    Und jetzt frage mich: Wieso bleiben jetzt diese Nachschwärme hier, tagelang? Anfang der Woche dachte ich, es liegt am ungünstigen Wetter, doch dieses WE war strahlend - da hängen welche den 2. Tag hier. Gibt es eine Erklärung?