Beiträge von jakobleipzig

    Um zum Thema zurück zu kommen: Er hat ja dieses Jahr Rähmchen reingenommen. Aufs einer Seite kann man (muss man nicht, sind echte "Hokus-Pokus"-Aufnahmen mit Sternenhimmel) nun sehen, wie er die Waben im Rahmen von einer Magazinbeute in diese Box umquartiert. Nur wozu?

    Ich hatte diese Sendung bisher noch nie (und in Zukunft nie wieder) gesehen. Ich finde diese Art Sendung grauslich und hoffe, dass die Konsumenten dieser Art von TV es nicht bis in ihren Garten schaffen...

    Ich wäre nicht auf den Gedanken gekommen, dass Apfelsaft im Starter eine "Zutat" wäre.

    Aber das war, schau bitte genau hin was Dommy schrieb, nicht die Frage, sondern:

    Einen mit Saft-Starter gestarteten Met darf ich (angeblich) nicht Met nennen, aber Honigwein. Diese Unterscheidung geht zumindest aus den Leistsätzen nicht hervor.

    Dort, in den Leitsätzen, findet sich der Begriff "Met" nur einmal: D.Erzeugnisse auf der Basis von Honig1.Honigwein, Met.

    Auf einen sich aus den unterschiedlichen Namen ergebenden Unterschied (beim Gärstarter) wird nicht hingewiesen. Dass ein (wie weit verbreitet) mit einem Saft-Starter angesetzter Met kein Met, aber ein Honigwein sei, kann dort nicht abgeleitet werden. Das Suchen in der Internetwelt des Mets fand ich zwar sehr interessant, aber auf eine Erklärung, wieso ein Gärstarter aus Apfelsaft den Met zum Honigwein macht, bin ich nicht gestoßen.

    Sicher kann Dommy sicher erklären, woher er seine Behauptung nimmt.


    PS. Ich habe früher auch Saft-Gärstarter verwendet, heute nehme ich Trockenhefe. Zumindest geschmeckt habe ich den geringen Saftanteil (200 Gramm für 20 und mehr Liter) nicht.

    Und Nein, ich kenne Jürgen Binder nicht, nie gesehen nie gesprochen.

    Also Jürgen wehr dich!

    Wasi

    Wozu Jungs, ihr redet doch gar nicht mit mir sondern nur über mich. :) Ausserdem ist das doch gar nicht Euer Niveau, mit Leuten die sich so demontieren Eure Zeit zu verplempern.

    Jürgen Binder

    Womit er (?) einige Kritiken an dieser Person bestätigt. Das ist weder eine Einladung zur Diskussion noch ein Zeichen, dass ihn die hier geäußerten Meinungen fachlich interessieren.

    Oder es ist ein Zeichen, dass hier (mehr als) genug geschrieben ist zum Thema?