Beiträge von Vocky_2009

    Hallo zusammen!


    Kennt jemand die Slowenische Firma Imkerei Roemergrund?


    Die bieten auf der Seite Apihelfer.eu Beutenheber an..


    Wäre schön wenn mit denen jemand Erfahrung hat!


    Gruß Volker

    Hallo!


    Hatte den Ansatz nach der Berechnung im Buch von Stückler berechnet.. Für einen Alkoholgehalt von 16%= 26 kg Honig für 70 Liter Ansatz.


    Habe dann noch 4 kg nachgegeben um mehr Süße zu bekommen und die sind dann auch direkt vergoren..

    Hallo!


    Weil ich dachte das ich falsch gemessen habe hatte ich ja extra eine Probe zu einem Bekannten ins Labor gegeben, daher bin ich sicher das es stimmt..


    Wenn ich aber runter verdünne muss ich ja auch wieder Honig zu geben für den Geschmack.. Dann steigt der Gehalt ja wieder von der Logik her oder?


    Gruß


    Volker

    Hallo!


    Habe mit einem Vinometer gemessen und einem Bekannten eine Probe mit ins Labor gegeben.. Der Wert stimmt..


    Habe eine gute Rotweinhefe verwendet... Tokaier flüssige Reinzuchthefe plus dazu passenden Nährsalzen.


    Gruß


    Volker

    Hallo zusammen!


    Ich habe 2 Fässer mit je 35 Liter Met angesetzt. Nach ende der Hauptgärung habe ich ihn vom Hefelager abgezogen und die für die Restsüße wie gewohnt weiteren Honig zugegeben.
    danach setzte die Gärung erneut ein und jetzt liegt der Alkoholgehalt bei 19%:lol:!
    Leider schmeckt der Met jetzt sehr stark nach Alkohol..:-(


    Hat jemand hier Ahnung ob ich den Met z.B. mit weiterem Honig/ Wasser Gemisch verlängern kann um auf einen niedrigeren Alkoholgehalt zu kommen damit der Alkoholgeschmack nicht mehr so dominant ist?:confused:


    Wäre für Ratschläge dankbar!:u_idea_bulb02::daumen:


    Gruß


    Volker

    Hallo!


    Das ist ja wohl ein netter Tip... Aber dann wird sich ja wohl wenn überhaupt nur jemand melden der welche abgeben möchte...
    Wohl kaum jemand der eine Ahnung hat wo man welche bekommt oder gar einen Link hätte...


    Oder liege ich da falsch?


    Gruß


    Volker

    Hallo!


    Ich bin auf der Suche nach Infobroschüren zum Thema Propolis! Meine Honigkunden, die auch meine Propolislösung kaufen fragen immer wieder danach.. Für alles mögliche gibt es ja fertige Infoflyer, aber leider konnte ich nichts über Propolis finden!


    Kann mir da hier jemand einen Tip geben, ob bzw. wo man soetwas bekommen kann??:confused:


    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!!:daumen:


    Gruß


    Volker

    Hallo!


    Ich bestelle mir für meinen Met Bordauxflaschen mit Schraubverschluss und dazu dann die passenden Anschrumpfkapseln...! Kosten bei z.B. "Flaschen Bauer" 7cent das Stück in Gold...Einfach über den Wasserkocher halten und fertig...


    Gruß


    Volker

    Hallo!


    Ich könnte das Imkereimuseum in Rheine empfehlen! Ist dann auch nicht ganz so weit.. Geöffnet Sonntags von 10-12 Uhr. Für nähere Infos stehe ich gern zur verfügung!


    Gruß Volker

    Die Kellergitter gibt es morgen bei Lidl.. Davon werde ich mir auch wieder welche holen! Im letzten Jahr habe ich diese bereits dort gekauft und für Ablegerkästen und Kunstschwarmkästen verwendet. Keine Probleme bis jetzt!! Weder mit As noch mit Os!! Und der Preis ist absolut Top!!


    Gruß Volker

    Hallo zusammen!


    Habe nach dem lesen dierekt mal 4xDoppelkorn und 2xRum gekauft und einen feinen Eimer angesetzt..! Riecht schon mal ganz gut..! Nun überlege ich wie lange ich den Ansatz ziehen lassen wuss bevor ich alles durch einen Filter gebe und wir uns nen netten Abend machen können..?
    Habt Ihr dazu Erfahrungswerte??


    Vielen Dank!


    Volker

    Hallo Felix!


    Ich habe rund um mein Bienenhaus bewusst eine Zypressenhecke gepflanzt, da es dicht am Zaum zum Nachbarn und zum Gehweg nur etwa 3 Meter liegt! Die Hecke ist nun nach 15 Jahren etwa 2,5 Meter hoch und alles läuft..! Frau Nachbarin rennt nicht mehr schreiend mit dem Rasenmäher über den Rasen....! Und ein Fußgänger oder Radfahrer hat sich auch noch nicht beschwert..! Den Bienen macht es auch absolut nichts.. Sie gehen auf Jungdeutsch " Echt steil ab..!"


    Gruß Volker

    Hallo Radix!


    Wenn ich die Etiketten dann selbst herstelle, müssen dann auf diese die gleichen Angaben wie auf dem "Normalen" Etikett?? Oder ist das Wurst weil ich die Gläser ja in dem Sinne nicht Verkaufe..


    Gruß Volker