Beiträge von Hängekorb

    So habe gerade mal ne halbe Stunde die Bienen beobachtet und auch schon eine gelb gepuderte gesichtet.


    Ich berichte weiter sobald sie was neues ergibt.


    Ps. die Pollenwabe habe ich heute entsorgt

    Die Pollenwabe ist aus nem Volk an dem sich der Specht bedient hat.
    Die anderen Wabe aus den unteren Zargen habe ich alle entsorgt waren voll mit Schimmel und Mäusekot.
    Aber meine Bienen fliegen jetzt bei ca. 8 Grad:Biene:

    Hallo alle mit einander


    Habe da eine Frage aber vorher die Grundinformtionen.
    Und zwar habe ich mein Volk auf 3 Zargen eingewintert.
    Den letzten 2 Monte war auch immer ordentlich Gemüll vorm Flugloch welches ich dann entfernt habe.
    Gestern waren es bei uns in der Sonne so ca. 14-15 Grad aber die Bienen flogen nicht was ich bei den Temperaturen ungewöhnlich fand,
    also Deckel ab und die Hand auf die Folie gelegt und prommt hörte ich ein argerliches summen und brummen. Ich war erstmal erleichter
    aber der Zustand das sie nicht fliegen lies mir keine Ruhe. Also habe ich heute erst die beiden oberen Zargen zusammen abgenommen
    um zugucken ob das Flugloch blockiert ist und was sehen meine entzundeten Augen das pure Chaos, tote Bienen durch gefressene Waben und Mäusekot.
    Also untere Zarge weg und Boden gesäubert und abgeflammt, die Maus war nicht zusehen. So dann habe ich die obere Zarge entfernt
    um in die Zweite zugucken, da das gleiche Spiel nur das ich Diesmal die Maus gefunden hatte welche sich auch sogleich aus dem Staub machte.
    Nun Habe ich die Folie entfernt ort saßen die Bienen in 6 Wabengassen was ich als nicht so schlecht ansehe. Wollte dann auch schon die Beute wieder
    zumachen Als mir einfiehl zugucken ob sie überhaubt genug Platz haben zum Brühten. Beim meine weiteren durchsicht habe ich dann ca. 2 1/2 Rähmchen frei
    Wabenfläche gefunden aber ohne Brut was Auch nicht verwunderlich ist wenn man keine Pollen hat sondern nur Honig.
    Habe mir dann von nem Bekannten aus unserem Dorf der leider einen total Verlust hatte dieses Jahr eine Pollenwabe besorgt welche momentan erstmal bei mir im
    Wohnzimmer steht zum aufwärmen.


    So nun zu meiner Frage, reicht es wenn ich morgen Die Pollenwabe An die Traube hänge oder Soll ich noch andere Eingriffe vornehmen??
    Habe mich auch schon gefragt ob die Fläche zum Brüten ausreicht oder ob ich Mittelwände zuhängen soll da ich keine ausgebauten Waben besitze.


    Mfg Marius

    @nodody


    Ja ich verleihme die selbst mach ich aber auch nur weil die mit Feder und Nut sind und komme danach auf eine Zargenhöhe von 21cm was bei Warre optimal ist.

    Bin momentan fleissig am Warrebeuten bauen und verwend Lärche Rauspundbretter 11,5x2m aus dem Toom Baumarkt.
    Eine Beute mit 4 Zargen, Dach, Kissen und Boden kostet mich ca 20 Euro. Wenn ich Fenster einbauen wird es pro Zarge 3 Euro teurer.

    Wie ich gestern mit erschrecken feststellen musste hat der Sturm vor einer Woche wohl eins meiner zwei Völker dahin gerafft hat. Die Beute lag nen halben Meter weiter hinten auf dem Deckel. Habe sie dann vorsichtig umgedreht und geöffnet. Das was ich vorfand war massiver Wabenbruch und 2 Kaffetassen voll, verklebter Bienen. :-(

    Wollte ein Kleines Volk mit einem anderen vereinigen, und habe die Königin entnommen und und wollte sie jetzt 2 Tage in Dunkelhaft lassen und dann über aufsetzen mit Zeitungspapier vereinigen.


    Reichen die 2 Tage dunkelhaft das sie nicht zurück fliegen??

    Mein Schwarm in der THB hat Wirrbau betrieben. Haben soweit alle Oberträgen gut an genommen und normal ausgebaut nur bei 2 Oberträgern haben sie jeweils drei Zapfen Drohnenwaben gebaut und dann nicht weiter gebaut. Darunter haben sie den Wirrbau errichtet den ich jetzt ausgeschnitten habe. Habe jetzt eine Honigwaben zwischen die Drohnenwaben gehängt damit sie die vielleich noch normal runter ziehen.


    War das so richtig oder soll ich anders verfahren??

    Hi Sabine,
    Habe mir genau die gleiche TBH gebaut, hast du auch die Leiste zum Rausnehmen an der Rückwand gemacht??
    Bei mir bekomme ich sie nicht mehr raus^^, würde beim nächstenmal wenn dann eine Scheibe einlassen.
    Meine Mädels sind seit ca 5 Wochen im Kasten und haben sich erst mit dem Bauen schwer getan, aber als es so Heiß wurde haben sie richtig losgelgt.
    Ich weis nicht ob ich denen noch fünf weitere Oberträger geben würde ,bei mir sind sie momentan bei 13 und die will ich erstmal fast komplett ausbauen lassen bevor ich mir überlege denen noch welche zugeben. Das bienen Jahr ist halt nicht mehr so lang.

    Am Füttern bin ich schon lange mit 1:1, nehmen sie aber nicht so richtig an, sie haben erst 3L weg. mein anderer Schwarm hatte zu der Zeit schon 10L weg, scheint Wohl genug Tracht dazu sein die attraktiver ist (Linde blüht seit ner Woche)