Beiträge von Abraxas

    Wenn ich mir die Zusammensetzung der Thymolpräperate ansehe denke ich daß Thymianöl wohl der Hauptbestanteil ist. Anderes wie Eucalyptus dürfte mehr Kosmetik sein. Ist es da nicht günstiger direkt Thymianöl auf einen Träger zu tropfen?

    Der Komisar im Krimiwürde fragen wer hat ein Motiv. Also wem nützt eigentlich Varroa? Wer verdient am Verkauf der Königinnen?
    Ich persönlich stelle nach jahrzehntelanger Erfahrung mit Hunden weiter fest, daß Zucht an sich ein Fehler ist.

    Das finde ich elitären mist. Sorry aber wenn man r die Verbretung der Dunklen ist und ein Geheimniss daraus macht wie mann an Königinnen kommt. Besser wäre es Königinnen auch nicht ganz reine zu verschenken oder günstig zu verkaufen. Ich jedenfalls werde sobald ich genug habe Königinnen verschenken. Alles andere halte ich der Verbreitung der dunklen eher für hinderlich.

    Ist di Stocktemperatur so stark abghängig von der ausentemperatur? Als ich meine so 10 Grad ausenunterschied sind doch nicht 10 Grad innenunterschied?

    Ich erlaube mir mal mich hier anzuhängen. Was ist passiert? Habe vor 3 Tagen einen Ableger gemacht. Mittegs um 15 Uhr. Habe den Weisellosen Ableger auf eine Palette gestellt weil ich noch schnell mit den Hunden gehen wollte. So stand der Ableger mit 6 Waben und Mittelwänden ungefähr eine Stunde mit geschlossenem Flugloch aber offenem Gitterboden auf der Palette. Habe ihn dann ins Auto geladen und zu mir nach Hause auf Palette vors Küchenfenster gestellt. Eine Stunde später habe ich dann das Flugloch geöffnet. Kurz darauf kamen die Bienen raus und haben die Beute wirklich vollgekotet. Habe den Kot dann abgewaschen. Waren nicht nurt ein paar Spritzer sondern wirklich viel. Bin dan am nächsten Tag zu meinem Stand gefahren. Dort war alles OK. Auch zuhause bei dem Ableger kein Kot mehr auch nicht innen und keine aufgetriebenen Hinterteile. Was kann das sein? Durchfall durch Aufregung? Hatte ich selbst bei längerem Transport noch nie. So viel Druck auf dem Darm nach ca 2 Stunden? oder doch eine Krankheit?

    Ein bekannter deutscher Schriftsteller geborfen in Trier beerdigt in London hat die Gesetzmäßigkeit der Ereignisse erforscht. Wehe wenn er recht hatte.
    Zu der Anzeige erlaube ich mir zu bemerken, daß ich Schröder und Fischer wegen des Völkerrechtswiedrigen Krieges auf dem Balkan und Kohl wegen des Verdachts der Beihilfe zum Massenmord im Irak angezeigt hatte. Die Staatsanwalltschaft hat in beiden Fällen das Verfahren eingestellt.