Beiträge von imkerhh

    Hallo,


    da haben einige ja den thread durcheinander gebracht.
    Ich werd einfach sagen, das ich Landwirt bin und somit die 10,7% seine Richtigkeit haben( wg Urprodukt).


    Von Imkerei steht auf der Rechnung nichts, allerdings steht da X Gläser Frühtracht a 500g zu XY Euro.


    Denke das ist io so.


    Gruß und Danke

    Hallo,


    der eine oder andere möchte gerne eine Rechnung haben. Diese fülle ich auch aus und weise immer die MwSt von 10,7% aus. Jetzt hat mein "Kunde" gesagt die Rechnung wäre Falsch da "MUSS" 19% rauf.


    Wie würdet Ihr in 2-3 Sätzen argumentieren, das 10,7% in diesem Fall richtig ist?


    Gruß
    Imker

    Hallo,


    hier geht es doch echt nicht um das DIB-Glas.
    Hier geht es um einen Imker (auch nicht Typen), der mit einem falschen nicht zugelassenen Mittel seine Bienen gegen die AFB behandelt hat. Auch hat er das nicht auf blauen Dunst mal probiert, sondern zig andere Imker vor Ihm.


    Würde dieser im Neutralglas verkaufen, würden alle die die im DIB verkaufen aufschreien und sich Lobend auf die Schulter klopfen und die die nicht beim DIB sind Fehler vorwerfen.
    Auch wenn der DIB nur wenige Tests im Jahr durchführt, genaue Zahlen gibt es glaube ich nicht, es wird kontrolliert. Das ist ja wohl bei Imkern die im Neutralglas vermarkten nicht der Fall. Wer weiß was man da alles finden kann.


    Generell wird eh nur das im Honig oder Bienenwachs gefunden, nach was man auch Sucht.


    Die Sache ist schon schlimm genug. Man sollte in diesem Threrad aber nicht Diskutieren in welchem Glas der Honig rein muss.


    Gruß aus Hamburg

    Hallo,

    nutze ebenfalls Styroporbeuten. Allerdings habe ich den Holzboden von Holtermann.
    Dieser ist für das Geld besser nach meiner Meinung und macht was her.
    Der Holzboden ist Kompatibel zu den Styroporzargen.

    Gruß

    Habe es dann über Absperrgitter eine anderen "großen" Volk zugesetzt.
    24 Stunden später war die kleine Kiste Voll mit Bienen. Bis ende April war es auf dem anderen Volk.
    Das Mini Plus hat sich prima erholt und brütet jetzt auf 12 Waben.



    Genau dies habe ich so gemacht. Leider war die Königin nach einigen Tagen weg.

    Hallo,

    habe bisher nur Waagerecht verdrahtete Rähmchen. Aus einer DNM Mittelwand kann ich dann 2 Mini-Plus Rähmchen ganz füllen und der dritte ist halbgefüllt und somit wenig verschnitt.
    Sehe es wie Henry. Wenn man mehr wie 30-40 Königinnen in einer Serie zieht, sind die Minis handlicher und man kann sich in Ruhe an den MInis austoben.
    Eine Anmerkung noch, Winter 2009/2010 habe ich 4 Minis Zweizargig überwintert. Ein Volk hat 9Kg Komplett gewogen. Alle sind durchgekommen, leider war eins so Schnwach und wurde promt ausgeräubert. Das habe ich verpennt und die Königin konnte ich nicht mehr Retten.
    Wie auch schon geschrieben, habe ich die Einheiten auch erst im Juli zusammen gestellt, das ist einfach zu Spät. In diesem Winter 2010/2011 wird 3 Zargig überwintert und mindesten 6 Einheiten.

    Die Mini-Plus Geschichte könnte man auch als Fieber bezeichnen :cool:.

    Gruß
    Imkerhh

    hallo,


    ich fand die platten nicht so toll.
    man ist bemüht die folie langsam abzuziehen und mit ruhe am stoch zu arbeiten.
    die plexiplatten werden wie die folie festgebackt und geben schlecht nach, sodass sich am letzten zipfel die platte mit einem plopp von der zarge lösst.
    kurz danach sind die bienen am start...


    gruß
    imker

    Hallo,

    warum, wenn der Honigraum gut gefüllt ist nicht abschleudern? Frühtracht hat auch seinen reiz. Oder wird nur mit einem Volk in den Raps gewandert? Dann macht es wohl wenig Sinn die Schleuder zu beschmutzen. Wobei ein gut gefüllter Honigraum bei mir ca. 20KG hätte.

    Gruß
    Imker

    Hallo,

    nur handelt es sich nicht um Versicherungsbetrug, sondern um Diebstahl.
    Ansonsten ist es nix neues das Fotos und Filme von Straftaten die von Privatpersonen erstellt wurden vor Gericht NIX wert sind. Sie dürfen nicht verwendet werden.

    Gruß
    Imker

    Moin moin,


    schnell ein zwei Schilder anbringen.
    Der der Anzeige erstattet hat muss ja nicht alles wissen.
    Noch mal hin und sagen, das ein dritter vor einiger Zeit, Schilder montiert hat ohne dein Wissen.



    Gruß
    Imker

    Hallo,

    denke so ein Temperaturmessgerät ist nicht notwendig und bring einen auch nicht weiter.
    Was ist die Erkenntniss?

    - Das Volk hat Brut oder nicht (Temp höher).
    - das Volk ist groß oder klein
    - Das Volk sitzt oben, unten, links oder rechts

    Egal welche Erkenntniss ich bekomme, ich kann zu diesem Zeitpunkt nichts verändern geschweige denn handeln.
    Erst bei der ersten durchsicht kann der Imker reagieren auf die Situation im Volk.

    Somit rentiert/rechnet sich diese 80€ Spielerei in der Imkerei nicht. Sie sollte übrigens auch bei Segebergern funktionieren, da hier auch Wärmebildkameras funktionieren.

    Informationen zu dieser Zeit, ob Weiselrichtig oder Position kann ich mit einem Stethoskop (3 €) erfahren. Interessiert mich die Größe, kann man für 2 Tage eine Windel unterschieben (obwohl auch die Erkenntniss ich nicht ändern kann zum jetzigen Zeitpunkt).

    Gruß
    Sachse