Beiträge von Müritzbiene

    Hallo Basti,
    mit den Nachbarn ist das so eine Sache. Aber immer springen, mit einem schlechten Gewissen, musst du auch nicht. Wenn der Nachbar einen anderen Imker mit dem Schwarmfang beauftragt, hätte der auch gut und gerne die restlichen Bienen nochmal einsacken können. Gleich in die Bresche springen und dir dann auch noch ein schlechtes Gewissen einreden lassen, tu das nicht.:roll:
    Beim nächsten Mal schau mal den Boden vor den Beuten genauer an, oft krabbeln auch noch Jungbienen vor dem abgeschwärmten Volk herum, die in Rage wohl vergessen haben, dass sie noch nicht fliegen können.
    LG Katrin

    Hallo Marion,
    konntest du dir den Flügel der Königin jetzt nach dem Schwarm schon genauer ansehen? Mir hat ein Imker mal erzählt, dass die Bienen manchmal (sehr selten) den anderen Flügel anfressen (stutzen), bevor es los geht. Ich habe das selbst noch nicht gesehen, allerdings habe ich auch nur bei 2 Völkern wegen des Standortes die Flügel gestutzt. Mich würde interessieren, ob an dieser These was wahres dran ist. Das wäre schon eine grandiose Planungsauszugsvorbereitung :daumen:
    LG Katrin

    Für mich stehen die Bienen definitiv zu nah am Boden. Du hast Bienen und keine Ameisen. :daumen: Sind zwar beide staatenbildend und interessant, aber troztdem mögen unsere Honigvögel die Feuchtigkeit nicht. Nachts wird es kühler, die Erde gibt Feuchtigkeit ab und die Bienen fächeln alles raus und versuchen dabei, die Temperatur und Feuchtigkeit konstant zu halten. Den HR hast du sehr spät aufgesetzt, egal wo du wohnst, es war zu spät. Ein direktes Vorlagen (Chillen) konnte ich nicht erkennen. Hast du inzwischen mal in den BR und HR geschaut?
    LG Katrin

    ELK :
    wenn du möchtest, kannst du auch zur Sicherheit das Hornissennest vom Werkstattbereich mit einem Fliegengitter abtrennen. Dann seht ihr euch trotzdem und jeder hat seine Grenze......
    LG Katrin

    Olivia,
    wenn ich dich richtig verstehe, hat der Schwarm Futterwaben und oben eine leere, frisch ausgeschleuderte HZ drauf? Schwärme immer auf MW oder Anfangsstreifen setzen !..
    Nicht füttern (außer Kellerhaft), die wollen bauen. Zur Kellerhaft kann ich keine Auskunft geben, weil ich die nicht mache. Kommt ein Schwarm zurück, ist die Königin verloren gegangen. Oder kam ein Schwarm und übernahm das noch nicht weiselrichtige Volk?
    LG Katrin

    Hallo Steffen,
    ich gehe mit dir mit.
    Frühzeitig auf Varroa achten = geflickte Zelldeckel, löchrige Zelldeckel, Viren wie Flügeldeformation, schwarze und zitternde Bienen, abspreizende Flügel usw. :u_idea_bulb02:
    Ich denke auch, dass dieses Jahr wieder eine Welle auf uns zukommt.
    LG Katrin

    Nein, Tobias, nicht bei 10m. Das schafft "Mann" nicht. :-(
    Melanie hat mal mit Pfeil und Bogen eine lange Sehne über einen darüberhängenden Ast geschossen und daran eine BW hochgezogen und letztenendes den Schwarm damit quasi per Seilbahn nach unten befördert. Vielleicht wäre das eine Option?
    LG Katrin