Beiträge von orion

    Hallo Imker,


    da es schon ein Thema zu Kerzengießformen gibt, habe ich eine Frage dazu.
    Von Creato habe ich einen Silikonabdruck einer Kerze hergestellt, die es als Gießform nicht gibt. Beim Aufschneiden der Form habe ich festgestellt, dass diese nicht so reißfest und flexibel ist wie die gekauften Kerzengießformen von Holtermann und Co.


    Habe ich beim Herstellen der Gussform einen Fehler gemacht? Die Gussform ist jetzt in 2 Hälften und nicht nur halb durchgeschnitten. Die Kerzen lassen sich damit zwar auch gießen aber beim Herauslösen der Kerzen krümmelt etwas von der Silikonform ab.


    Für bisschen Aufklärung wäre ich dankbar. Ich habe das flüssige Silikon aus der Dose und den Vernetzer dazu verwendet.


    Grüße, orion.

    Hallo ,
    oder wie mir ein ansässiger Imker an der Holstein-Ostsee erklärte, als ich fragte wie viele Völker er denn hat.Weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ein Imker 100 und mehr betreut. Bekam ich die Antwort 23 habe ich, 22 meine Schwester und 24 meine Schwägerin, aber betreuen tu ich sie.
    Es hat ja keiner Zeit..... schmunzelnd bin ich dann von dannen :u_idea_bulb02:


    Gruß, orion

    Hey hey
    Der Steinbrück nicht sondern der orion ....
    zum Beispiel VM Bücher, Behandlungsszenarien, Beutenböden bei Holtermann übrigens nur Hochboden das bringt mehr Profit und und und .... aber die Krönung ist die kosten und Bienen verschlingende Hundeluft. Keine frage getan sollte schon etwas,
    Ich bin nur nicht sicher ob unterm strich was bei rauskommt.


    Ich kenne ein Lebewesen was nicht jede Gelegenheit zur Vermehrung nutzt wenn ich nicht irre hat der männliche Gegenpol ein mittel dafür erschaffen nennt sich Antibabypille ist aber nicht in der Drittenwelt für alle erhältlich sorry :oops:


    MF orion

    Hallo den Varroa Gegnern und den Befürwortern


    Da hier so fleißig über die Milbe Diskutiert wird. Hab ich auch eine Frage oder Fragen. Aus welchen Gebiet (Längen u. Breitengrad) stammt eigentlich Die Varroa? Welches Klima im Bienenvolk und drum herum herrschte dort? Ist es möglich die VM nicht etwas weniger Eier legen zu lassen? Sozusagen eine Antibabypille für die Varroa. Und warum dauert es 2.3.4.5. Tage nach einer AS Behandlung bis auf der Windel VM zusehen sind. Fallen die erst nach dieser zeit tot um oder hilft die Biene nach? Oder kriechen die in die Zellen zum sterben und der varroa regen kommt vom ausräumen der Zellen durch die Biene?


    PS: Etwas sarkastisch ausgedrückt, mit der Varroa läst sich so viel Geld verdienen. Ist es da überhaupt gewollt diese einzudämmen? In der Schweiz gibt es sogar ein Gesetz was verbietet das etwas veröffentlicht wird wo die Industrie wirtschaftlichen schaden davon trägt
    Hier herrscht also Lebensgefahr und nicht der Nobelpreis.


    Ist schon ne komische Sache das alle dinge zwei Seiten haben.


    In diesem sinne komische grüße orion:Biene:

    Hallo
    Ich wiederum pfichte keinem zu oder bei es hat alles zwei seiten. Es ist gut das alles so unüberschaubar ist Rähmchen, Beuten, ect. Stellt euch vor jeder 3 Mensch wäre Imker oder Imker Anfänger. Wer kauft dann den ganzen Honig ? Wie sollen wir draußen rumlaufen im Vollschutz? Was wird mit Belegstellen ist das dann noch Reinzucht? Das währe das aus für jeden Berufs Imker. Es gibt genügend Anfänger und aufhörer Es ist gut so wie es ist .


    PS:Meine erste Kiste hab ich genagelt duch die Ritzen konnte man eine Kuh werfen .Mein Pate sagte ich soll mir lieber eine kaufen ,das tat ich,habe trotzdem in meiner Kiste überwintern lassen und von dem Volk eine halbzarge Weidenhonig geerntet. Jedes noch so Abartige Ding Kann Funktionieren.


    Gruß orion

    Hallo,
    ist kein Senf, ist Raps vom abgeernteten Rapsfeld, da der Bauer durch die Nässe das Feld nicht umgrubbern kann. Die grünen Stängel haben noch mal ausgetrieben und schwupps blühen noch mal 2 Hektar Raps. Hier ist der Weizen noch nicht mal abgeerntet, mich freuts und der Bauer ist im Stress.


    Gruß orion

    Hallo Anni
    Wenn du dich doch noch entscheidest Zuckerlösung zu füttern.Würde ich mich mit Zucker kaufen beeilen,der kostet jetzt bei NP und Edeka wider 99ct das kg die anderen werden auch noch nach ziehen.


    PS.der Raps blüht momentan wieder bei meinen Kisten ist die Hölle los.


    Gruß orion

    Hallo,
    ähnliches habe ich auch beobachtet. Der Schwarm ist aber, ohne Stopp zu machen, weiter geflogen. Bin jetzt 3 Jahre Imker und konnte endlich mal einen Schwarm beim Auszug aus der Kiste beobachten, war echt spitze. Habe ihn auch gefangen, hat nicht in einen 10l Eimer gepasst. Beim Wiegen 6,1 kg boo. Die Kiste war fast leer. Habe ihm jetzt am 4. Tag einen Honigraum gegeben, die schleppen wie die Irren.


    Gruß orion :Biene::Biene::Biene:

    Dann geh doch mal hin und frag nach.


    Werd ich machen jetzt am Sonntag.Hab mich nur vorsichtig ausgedrückt, ich weiß sie stellt ihre Kisten in Plantagen wo Gespritzt wird. Und du hast recht es wird überall gespritzt . Will es jetzt auch nicht mehr wissen. Muß es ja nicht essen .Werde mir in Zukunft Mund und Augen zu tackern
    Ein hoch auf Bioland.


    orion

    Hallo,


    heute habe ich erfahren, dass in meiner Gegend eine Bioimkerei sich befindet. Ich weiß aber nicht genau, welche Kriterien für eine Bioimkerei erfüllt sein müssen, um den Namen zu tragen. Von der Imkerin weiß ich, dass sie ihre Kisten in Apfelplantagen stellt, wo auch gespritzt wird. Ist das dann noch Bio? Wäre für Aufklärung dankbar.


    Gruß orion :Biene::Biene:

    :confused:soll ich heulen oder mich freuen:confused:
    Ich glaube nicht ,das selbige anzahl an tonnen Unkraut mit Mais aufzuwiegen ist.Bei sowenig ha wird dann sicher etwas mehr so ca 800ha.Wenn der Staat mitspielt hab ich nichts dagegen sind ja dann super Gewinne. Essen ist ja nicht wichtig hab ja genug Geld.:lol: