Beiträge von Bienensiggi

    Hallo Imkerfreunde


    Vor dem Flugloch eines meiner Völker habe ich jetzt eine flache Handvoll Bienenlarven aufgehoben.
    Kann das damit zusammenhängen, das die Linde nicht mehr blüht? oder ist es doch die Varoa?


    Könnt Ihr mir weiterhelfen?


    mit Gruß Siegfried

    Hallo Werner!


    Ich werde Deinen Hinweis befolgen.
    Meine Völker sind ohne Chemie problemlos aus den letzten Winter hervor gegangen. Was sagst Du nun? Ich habe jetzt 5 Völker, mal sehen was im nächsten Jahr übrig bleibt.
    Lingusta ist auch nicht schlecht, sieht gut aus und das Volk ist auch kräftig.


    Gruß Siegfried

    Hallo Leute!


    Ich würde ja ganz gern ein Foto reinsetzen, aber ich weis nicht wie. Das was Ihr mir habt zukommen lassen, klingt schon ganz gut.
    Wenn ich wieder das Volk auseinander nehme, werde ich ein Foto machen, denn bis dahin habe ich bestimmt gelernt wie man ein Bild hier reinsetzt.


    Mit frdl. Grüßen
    Siegfried

    Hallo Leute!


    Ich habe heute ein Volk kontrolliert und dabei die Königin gesehen, sie sah sehr schön aus und hatte eine gelborange Farbe. Sie stach aus allen Bienen heraus.
    Was ist das für eine Sorte? Alle anderen Bienen sind mitschmatsch, groß,klein,dick usw.
    Könnt Ihr mir da helfen?


    Mit erwartungsvollen Gruß
    Siegfried

    Hallo Emsimker!
    Mir ist das gleiche gestern passiert. Wunderschöne Waben eine Augenweite hell und zart, nach dem Schläutern nur klebrige Teile am Gitter.
    Da fiehl mir doch ein, das man Waben mit Mittelwänden oder Anfangstreifen, nicht in den Honigraum zum ausbauen hängen soll sondern erst in den Brutraum zum stadilisieren ( Brut ). Danach brechen sie auch nicht mehr so leicht.
    Ich muß das nächste mal aufpassen.
    Gruß Siegfried

    Hallo Leute


    Mir ist vorgestern ein großer Bienenschwarm zugeflogen. Er kreiste in meinen 35m hohen Bäumen und machte einen höllen Lärm sodas die Leute auf der Strasse stehen blieben und der Nachbar mit Fam. und Freunden auf den Balkon standen und zusahen. Dieser Schwarm bündelde sich zu einer großen Kugel und aus ihr entstand ein langer Schlauch wie bei einer Windhose , der nach unten zu meinen Beuten ging. An der Seite hatte ich eine halb leere Beute stehen, in diese ging der Rüssel des Schlauches hinnein und alle Bienen machten hinterher. Blos es waren so viele, das ich sofort noch 4 Zargen aufsetzen mußte um alle rein zu bekommen.


    Wie bekomme ich nun raus - Buckfast oder Carnica ?


    Viele Grüße Siegfried

    Hallo Drobi


    Meine Völker sind voll bis obenhin, 2 Honigräume. Die Kälte läßt sie nicht ausfliegen und sie brauchen ja Futter, ist dann noch was da?
    Ich habe 3 Br. drunter.
    Gruß Siegfried