Beiträge von holger b.

    Danke an Alle ,habe 1 Glas als Rückstellmuster bei Seite genommen und fange das Rühren an ,denn der Honig wird trüb und zieht Schlieren ,wie Perlmutt sieht es aus, er erscheint mir zäher als nach dem schleudern vor 8 Tagen. Hatte grosse Rapstracht vor der Beute und der soll ja schnell verfestigen. Wird schon schiefgehen ! Gruss Holger

    Habe schönen flüssigen Blütenhonig ,muss ich sofort nach dem Abschöpfen rühren oder erst auf den Beginn der Kristallisation im Honig warten?
    Im Forum habe ich zum Zeitpunkt des Rührvorgang leider mit"Suchen "nichts gefunden ,wer gibt mir Bescheid? Danke!