Beiträge von Isselbiene

    Moin,
    Wenn eine toxikologische Untersuchung des eingelagerten Pollen und Futters nicht zu teuer wäre,
    würde ich dazu raten
    gelbe Pollen rund ums verlassene Brutnest ?
    Milbenkot müsste auf jeden Fall zu finden sein, wenns die Varroa war
    Wenn du niemanden kennst der das erkennen kann, musst du dich selbst sachkundig machen
    Ich hatte oft das Schadbild ohne Varroakot


    Euch fällt auch nichts anderes mehr ein als die Milbe
    Gruß
    Helmut

    Na also, geht doch.


    Meine Frau hat sich Dieses für unsere Trauben vermerkt :
    Tipps für die Praxis :
    Essigfliegenfalle aufhängen, um die Populationsstärke zu analysieren
    (Pet-Flaschen mit kleinen Löchern am Flaschenhals versehen,
    zu 1/3 mit Köderlösung " Apfelessig, Rotwein und einem Tropfen Spüli" befüllen)
    Starkes und frühes entblättern der Traubenzone, bei kritischen Sorten bereits um die Blüte
    Während der Vegetation eine gute Durchlüftung gewährleisten
    (Doppeltriebe ausbrechen, Laubwandarbeiten am Wachstum ausrichten. etc)
    Wenn erforderlic, frühzeitig ausdünnen und Bodentrauben mulchen, bzw aus der Anlage entfernen
    bei stärkerem Befall den Lesetermin nach vorne verlegen(ab20 % Befallshäufigkeit schnellstmögliche Lese)


    Aber auch ich bin der Meinung, das die Biene geopfert wird.
    So viel Gefahr in Verzug war noch nie


    Gruß
    Helmut


    Was soll dieser Blödsinn wieder ?
    Wenn dir was auf den Keks geht, sag es einfach !
    Wenn du was mitteilen willst, dann tu es.
    **** dich aus, wenn du etwas wichtiges zu berichten hast
    immer nur dies Rumgelalle ohne Begründung-----geht MIR mächtig auf den Keks !
    Ich verfolge diese Informationen bereits seit 2 Jahren !
    bist du jetzt erst aufgewacht ?
    Stell mir nicht so bescheuerte Fragen, vor allen nicht so direkt.
    Ich bin hier erst noch ne Weile durch die Maiswüste geschützt.
    Mach dich sachkundig, berichte, oder halt die Klappe,
    sind doch hier nicht im Kindergarten
    Gruß
    Helmut

    Moin,
    ich finde das Ding Superklasse !!!!!
    Baue es sofort nach !
    Da ich weiss wo das Haus vom Drohn wohnt,
    und auch das dort unglaublich viele Völker stehen,
    werde ich dort gut vermummt gleich zwei davon aufstellen.
    Denn jetzt kommt mir eine eigene Erfahrung endlich mal zu Gute :
    kein Strom an den Bienenständen,
    also im Reihenhausgarten mit dem Dampfmeister alte Waben verflüssigen.......
    in kürzester Zeit Bienen für 10 Kunstschwärme zu Besuch......
    eine Nachbarin wurde sehr unfreundlich,
    und Peter weiß jetzt warum er einen brandneunen Dampfmeister so günstig ersteigern konnte,
    Beim Drohn rücke ich dann mit 20 Kunstschwärmen wieder ab.
    Als Rache dafür,das er mich mit dem Hutschefiddel auf dem steilsten Weg den Berg raufgelockt hat,
    fast bis zur Explosition des Wassersystems
    Endlich Genugtuung
    Gruß
    Helmut

    Hallo,
    wollte mal in die Runde fragen ob jemand von euch Erfahrung mit der Vakuumdestillation von alkoholischen Propolislösungen hat (um Propolis vom Alkohol/ Wasser zu trennen). Klappt die Trennung ohne Beeinträchtigung des Propolis ? Unter welchen Bedingungen (Druck/ Temp.) ? Von welchem Laborbedarf ist die Apparatur ?


    Mein bisheriges schonendes Abdampfen dauert sehr lange und ich würde gerne auch den Alkohol rückgewinnen wollen...


    Schöne Grüße,
    schulbien


    Moin,
    Vacuumdestillation dürfte sehr teuer werden, obwohl es fürs Propolis besser wäre,
    ich weiss aber nicht, ob eine normale Destillation, mit bedeutend höheren Temperaturen, dem Propolis schadet.
    Alkoholzurückgewinnung würde ich mit einem Liebigkühler machen.
    (angeschlossen an einen alten Topf der dicht verschlossen werden kann)
    Da ich selbst mit 98 % beginne aufzulösen,
    und langsam auf ca 64 % runtermische(Rum)
    ist auch mehr Wasser zu destillieren
    Das merkt man auch beim Salbe herstellen,
    durch den höheren Wassergehalt nimmt die Vaseline bedeutend weniger Propolis auf.
    Machs, hau rein und berichte
    Gruß
    Helmut


    https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=liebigk%C3%BChler+kaufen