Beiträge von Drobi

    Es gibt 2 hauptsächliche Gründe für Kalkbrut. Das ist ersten, ein kühler feuchter Standort und 2. liegt es oft an der Königin. Ableger von diesem Volk würde ich als letztes machen. Ich würde die Königin wechseln und das Volk so schnell als möglich auf frischen Wabenbau setzten.

    Der Nektar von der Edelkastanie schmeckt bitter, sonst bin ich überfragt, oder es wurde in die Blüte gespritzt ? Die zeitig blühende Erika die honigt auch gut, da weis ich aber nicht ob der Nektar bitter schmeckt.

    Wenn du schon abkehrst, dann würde ich die Bienen in einen kleinen Plasteeimer kehren, vorneweg leicht mit lauem Wasser besprühen und dann auf ein Einlaufbrett am Flugloch des zu verstärkenden Volkes schütten. Dann hast du alle Bienen in einer Beute und nicht in allen.

    Ich habe die Bilder jetzt aus dem Album kopiert. Beim 2. Bild sieht man wo ich den V-Ast weggeschnitten habe, um nur einen Stamm zu haben. Braucht aber bestimmt noch 2 Jahre bis das verwachsen ist. Deshalb meinte ich weiter oben, diesen Schnitt so zeitig wie möglich zu machen. Außerdem ist es der Baum den ich mit einer zu festen Binde 1 Jahr im Wachstum gehemmt habe.

    Was die Bienen im BR einlagern ist nicht nur Nektar, wenn ihr das mal genau überprüft werdet ihr feststellen, das da sehr viel Wasser dabei ist. Meine Bienen sind heute nur zur Tränke und zum Teich geflogen, was anderes war nicht möglich. Trotz Sonnenschein, aber bei eiskaltem Wind stieg die Temperatur nicht über 8°C.

    Also ganz so viel würde ich im BR jetzt nicht rumrühren.

    Ja, ja nach der Salweide, beglücken noch andere Weidenarten unsere Bienen, wie Korbweide, Küblerweide, Reifweide, usw. und im Bild scheint es die Korkenzieherweide zu sein. Da können nicht genug im Umfeld wachsen.

    Trotzdem die meisten schon die HR drauf haben, konnte ich feststellen das die Bienen noch nicht so richtig in Brut gegangen sind, ich glaube da hat das Schieden dieses Jahr auch nicht mehr gebracht. Es ist einfach die Nächte zu kalt. Aber ab Mitte der Woche, soll es ja wärmer werden, dann werden die ersten Blüten aufbrechen, dann könnte sich der HR langsam füllen. Trotzdem ist der gut beraten der noch eine Futterreserve im BR hat.

    Hallo Frodo1978 und Honigbanane

    heute ist der 31 03.19 und ich wollte nachfragen ob sich das Schieden gelohnt hat. Konnte aber auch schon in der Zwischenzeit nachlesen, das es bei euch anscheinend gut geklappt hat. Also ich hatte ja nicht geschiedet, habe seit gestern auch alle HR drauf, teilweise gut belegt. Im Brutraum sitzen sie auf 9 Waben und Baurahmen.