Beiträge von breera

    Du musst einen Marker setzen und diesen dann bearbeiten, den Button gibt's in der rechten Spalte an jedem Marker den Du gesetzt hast.

    Die Flopp Karte funktioniert wirklich richtig gut, sehr guter Tipp!! Einfach die bearbeitete Karte als Link an die eigene e-Mail Adresse versenden - fertig. Kann man danach auch wieder bearbeiten. Online gespeichert wird auch nichts.

    Hallo zusammen,


    kann mich bienenbock anschließen und die Erfahrung bestätigen. Wir verwenden auch Bienenflucht + Stihl BG86. HR werden von den Bienenfluchten per Hand runter gehoben, ausgeblasen und im Anhänger verstaut, zum Ende werden noch die Bienenfluchten entfernt - fertig. Der Zeitbedarf von Ankunft bis zur Abfahrt vom Bienenstand ist bei uns etwa ein knappe Minute/HR. Unser Wanderradius hält sich in Grenzen, daher können wir die Fluchten 24h vorher einlegen und müssen das nicht am selben Tag machen und haben so ohnehin fast bienenleere HR.


    VG, Richard

    Guten Tag zusammen,


    ich möchte mir eine Pumpe kaufen. Sie soll folgende Aufgaben erfüllen:


    1. Honig vom Klärbecken zum Fasspumpen
    2. Honig zwischen zwei 200Kg Fässern hin und her pumpen / alternative zum rühren, möchte noch nicht in ein Rührgerät investieren und von Hand rühren mit Bohrmaschine und Aufsatz ist nicht mehr machbar.


    Fördermenge steht nicht im Vordergrund, Förderhöhe sind max. 3 Meter.


    Jetzt gibt es Pumpen von Swienty, Carl Fritz, Logar usw. welche würdet Ihr empfehlen? Habt Ihr Erfahrung mit einer Pumpe? Könnt Ihr eine Pumpe ausschließen?


    Swienty - [www.swienty.com]
    Carl Fritz - [shop.carl-fritz.de]
    Logar - [www.logar-trade.de]

    Hallo zusammen,


    Sabine
    jetzt möcht ich's genau wissen :wink:! Hast Du das Halböl selber gemischt 50/50 oder ein fertiges Produkt genommen? Von welchen Herstellern hast Du Produkte verwendet? Gibt da ja extrem viel Auswahl und sicher auch viel Schund. Auf der folgenden Seite habe ich z. B. Leinölverdünnung gefunden, ist aber eine Mischung aus Balsamterpentin und Terpentinersatz. Was ist Terpentinersatz? Kann man das auch verwenden?


    Leinölverdünnung

    He, na wir stehen jedes Jahr in der Obstblüte. Aber es kann natürlich sein, dass der Anteil der Obstblüte dieses Jahr höher ist als im letzten. Zudem war der Löwenzahn tatsächlich dieses Jahr recht stark vertreten.
    Na wir schicken unsere Honige ohnehin zur Analyse ein, ich werde berichten was heraus gekommen ist.


    An dieser Stelle erstmal, Danke!

    He, das kann schon möglich sein, Volkwarm (30°C) waren sie nicht mehr. Aber dann hätte es ja bei allen Waben auftreten müssen - denk ich. Mein Vater vermutet das es eine bestimmt Tracht sein muss, deswegen die Frage ob vielleicht jemand eine Idee hat welche es sein könnte. Wobei die Temperatur sicherlich mit ein Rolle spielt.

    Tag zusammen,


    folgende e-mail kam eben bei mir rein. Ich glaube allerdings nicht das da Substanz dahinter steckt, denn gegen wen will man den diese tollen Ansprüche geltend machen? Denn im gleichen Atemzug sagte der Richter das Anbauer nichts falsch gemacht hat.

    Was meint ihr?



    Viele Grüße,