Beiträge von Axel


    Hallo


    Ich habe gestern einen Honiglehrgang besucht. War stellenweise interessant.
    Wenn man D.I.B Gläser und Gewährverschlüsse benutzen will ist der Honiglehrgang Pflicht.
    Auf dem Lehrgang wurde gesagt das die Hygieneschulung vielleicht bald für alle Imker die Honig verkaufen Pflicht wird.


    Gruß


    Axel



    Hallo
    Bei mir war es vorges Jahr genauso .
    Ich würde mir an deiner Stelle die Wanderung in die Sonnenblume gut überlegen.

    MfG

    Axel

    Hallo ich würde dir auch raten,lies erst mal gute Imkerliteratur(wurde auch schon im Forum empfohlen -Suchfunktion-).
    Wenn es dir möglich ist schaue einem Imker bei der Arbeit über die Schulter,und im nächsten Frühjahr dann mit 2-3 Völkern anfangen.
    Viel Spass noch beim Stöbern im Forum.

    MfG

    Axel

    Hallo
    Du wirst heutzutage nicht viele Plätze finden wo du ganzjährige Tracht findest.
    Dann musst du entscheiden ob du Frühtracht (Raps,Obst) willst oder Sommer
    (Akazie,Himbeere,Brombeere usw...) oder Waldtracht,alles an einem Ort wirst du selten finden.
    Wenn du ein Landwirt kennst oder selber Land besitzt kann man mit verschiedenen Mischungen schon nachhelfen.
    Oder doch wandern ??? Muss ja nicht durch ganz Deutschland sein.
    Manchmal reichen schon ein paar Kilometer.
    Viel Spass beim Platz suchen und bei der Imkerei !!! :Biene:

    MfG

    Axel



    Hallo
    Drohn ich hoffe das ist ein Scherz von dir !?!?!?!? :confused:

    MfG

    Axel

    Hallo
    Bitte liebe Imkers verbreitet doch die Namen nicht von solchen
    Horrorpflanzen.
    Es gibt bestimmt wieder welche die meinen das müssen sie auch haben und pflanzen es an.
    BITTE NICHT !!!:evil:

    MfG

    Axel

    Hallo
    Franz Xaver ich gebe dir vollkommen recht !!!
    Aber meinst du die Hobbyimker bekommen noch genug Nachwuchs (Imkerei ist schon ein teueres Hobby).
    Dann haben wir zig verschiedene Beutensysteme usw.....
    Ich denke wenn der kleine Beutenkäfer bei uns angekommen ist wird die Hobbyimkerei bald nicht mehr vorhanden sein.
    Aber hoffen wir das beste.:daumen::daumen::daumen:

    MfG

    Axel

    Hallo
    Sei vorsichtig bei der Sonnenblume,die haben bei mir letztes Jahr gar nichts
    gebracht.
    Vielleicht lag es an der Sorte oder am Wetter(war gut) ich weiss es nicht.
    Hat jemand eine antwort ?

    MfG

    Axel

    Hallo
    Mir hat die Sendung im grossen und ganzen auch "gefallen" .
    Wenn man sieht wie die Amis hunderte von Völkern auf dem LKW alle paar Wochen wo anders hin fahren,da muss man sich über garnichts mehr wundern.
    Ich denke dabei wird die Biene wie eine Ware behandelt und nicht wie ein
    Lebewesen.

    MfG

    Axel

    Wenn Du mit einem festen, aber streichbaren Honig zufrieden bist (auch eine Frage der Kundenaufklärung...), dürfte nichts dagegen sprechen, ihn jetzt, unkandiert und ungerührt, abzufüllen. Das mache ich mit der Sommertracht generell so. Rühren tue ich nur die Frühtracht ein bißchen, damit man sie mit dem Messer aus dem Glas bekommt, ohne die Klinge zu verbiegen. Je langsamer ein Honig kandiert, desto weniger hart wird er am Ende sein. Ein Imkerkollege hier hat einen rapsfreien Frühtrachthonig, der Weihnachten noch klar war. Und sehr lecker. So was gibt's.



    Hallo
    Ich habe auch ziemlich flüssigen Honig ,steht seit 5 Tagen.
    Wenn ich ihn nun abfülle,werden die Zuckerkristalle doch beim kandieren grob ???
    Oder liege ich da falsch ?

    MfG

    Axel



    Hallo
    Und es kommt darauf an wie intensiv ich mit einem Hobby beschäftigen will.
    Aber da die Imkerei sehr schön ist,wird sich alles ergeben.
    Darum streitet doch nicht um die Anzahl der Stunden.

    MfG

    Axel

    Hallo
    Auch ich hatte im Raps ca.20kg/Volk !
    Aber diese Werte können nächstes Jahr schon wieder anders aussehen.
    Es ist von vielen Sachen (Wetter,Trachtangebot...) abhängig wieviel Honig
    sie eintragen.
    Aber das ist NATUR !!!

    MfG

    Axel