Beiträge von arnd

    Die Deckel wollte ich gleich mit bestellen.

    Nimm die von Icko!

    Die Siebertschen sind konisch und müssen beim Wandern abgenommen und separat transportiert werden. Die Icko bleiben drauf und werden mit den Völkern vergurtet. Ausserdem lassen sich auch Völker-Blöcke von bis zu drei Völkern vergurten, von wegen Sturm und so. 4er Paletten sind auch möglich.

    Die von Icko lassen sich auch ineinander stapeln, wenn auch nicht ganz so elegant.


    Edit:
    https://www.instagram.com/p/BbQGaxfjreY/

    ... da sindse, die guten Dinger ;)




    Grüße,

    Arnd

    weisst du schon wann wieder ein Stammtisch in Neustadt stattfinden wird?

    Der nächste Termin ist die Jahreshauptversammlung.

    Wir müssen mal schauen wie das weiter geht. In den letzten Monaten ist die Teilnehmerzahl immer weiter gesunken, sodass wir das erst mal pausiert haben. Eine Idee war, dass wir uns vierteljährlich treffen, aber das muss noch mal diskutiert werden.



    Grüße

    Arnd

    Moin ;)


    ich bin dran. Es gab da ein paar Schwierigkeiten, aufgrund dessen unsere Domain verlustig gegangen ist. Aber das regelt sich bald. Die neuen Termine werde ich dieses Jahr auch wieder hier fleissig kund tun.


    Grüße

    Arnd

    Liebe Kollegen,


    etwas verspätet möchte ich noch darauf aufmerksam machen, dass wir am 24. Mai unsere Belegstelle eröffnet haben.

    Ab sofort können sich alle Interessierte für einen Besuch auf unserer Belegstelle anmelden.


    Alle Infos und Rahmenbedingungen findet Ihr hier:

    http://buckfast-rp.de/belegstelle-taubensuhl.html


    Drohnenlinie 2017

    B2(AME) = .15 - B17(AME) ins L185(CHP)
    Dieses Jahr stehen 20 Vatervölker zur Verfügung!


    ... mehr Informationen über das Pedigree findet Ihr hier:

    Taubensuhl mountain mating place (Rheinland-Pfalz, DE)


    Beschickungstermine

    An- und Ablieferung immer Mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

    24. Mai / 7. Juni / 21. Juni / 5. Juli / 19. Juli / 2. August




    Wir freuen uns auf euren Besuch!



    Sonnige Grüße,

    Arnd

    Das eigentliche Chaos hatte noch viel mehr zu bieten.
    Ursprünglich wollte ich den Vortrag halten. Ich hatte mir aber Ende April mehrfach die Kniescheibe gebrochen und musste dann in der Woche operiert werden. Also schnell den Thomas Künzel angerufen, der auch gerne eingesprungen wäre. Ein paar Stunden vor dem Vortrag bekam ich von ihm dann einen Anruf, dass er wohl gerade auf dem Weg in den Kreißsaal sei ...


    ... nun ja. Den Rest kennt ihr dann ja.

    Zum Glück läuft das bei uns im Verband gerade super und ich musste nicht lange telefonieren. :*  :thumbup:



    Grüße aus Neustadt,

    Arnd

    Hallo Ernst,


    hast du einen BSV der sich das mal anschauen kann?
    Der kann dir nicht nur bei der Analyse richtig gut helfen, auch die entsprechende Behandlungsmethode sollte er im Griff haben.


    Bei schwachen Völkern ist es durchaus üblich, dass was nicht stimmt.

    Eine Fernanalyse über das Internet ist nie das Gelbe vom Ei. Vor allem wenn es sich, wie hier der Fall, um kranke Tiere handelt.

    Meine Katzen würde ich auch nie über Foren selbst behandeln.


    Bei Bienen ist der "Tierarzt" dein BSV.



    Sonnige Grüße,

    Arnd

    Hallo Cabra,


    du kannst von Ludwigshafen mit der S-Bahn von LU direkt nach Neustadt fahren, dauert ca 25 Minuten.

    Vom Hauptbahnhof entweder mit dem Taxi (sollte keine 10,- kosten), oder mit dem Bus 512 an die Haltestelle Haardt-Winzer und den Rest zu Fuß.


    Zurück nimmt dich bestimmt ein Kollege mit runter.

    Wenn du Glück hast, kommt vielleicht einer aus Ludwigshafen. ;)



    Grüße aus Neustadt,

    Arnd

    Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unseren Mitgliedern und Buckfast-Interessenten einen Königinnenzuchtkurs an. Der Zuchtkurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Jeder ist herzlich eingeladen, seine Erfahrungen mit einzubringen und zu teilen.


    Mit dem eingetragenen Buckfast-Züchter Thomas Künzel konnten wir einen sehr guten Züchter als Referenten gewinnen.


    Inhalte:

    • Vorbereitung Königinnenzucht
    • Starter & Finisher nach Bruder Adam
    • Starter & Finisher im gemischten Verfahren
    • Zeitlicher Ablauf der Königinnenzucht


    Ort:

    Waldschenke Ludwigsbrunnen

    Im Meisental 81

    67433 Neustadt

    http://www.ludwigsbrunnen.de/



    5. Mai, Beginn ist 19 Uhr



    Es würde uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheint.



    Grüße aus Neustadt,

    Arnd

    Der Landesverband der Rheinland-Pfälzischen Buckfastimker e.V. bietet in diesem Jahr einen Imkerlehrgang an für alle, die gerne mit der Imkerei beginnen möchten. In 6 Tagesmodulen lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Imkerei in Theorie und Praxis und können am Ende ein Bienenvolk im Jahresverlauf selbständig betreuen. Der Kurs wird durch Fördermittel der europäischen Union gefördert und ist für die Teilnehmer kostenfrei.


    Das erste Tagesmodul beginnt am 22. April 2017 um 9:30 Uhr und endet gegen 17 Uhr.
    Weitere Termine sind der 6. Mai, 10. Juni und der 8. Juli.
    Die letzten beiden Termine werden während des Kurses bekannt gegeben.
    Referent: Boris Häbich


    Die Schulungsorte werden den Modulen entsprechend im Raum Frankenthal ausgewählt. Um ein praktisches Arbeiten für alle zu ermöglichen wird die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt. Interessenten können sich ab sofort unter der folgenden Mailadresse anmelden: fortbildung@buckfast-rp.de


    Weiter Informationen über unseren Landesverband oder weitere Termine wie immer unter: buckfast-rp.de



    Sonnige Grüße,

    Arnd

    Veranstaltung im Rahmen der Gemeinschaft des europäischen Buckfastimkerverbandes (GdeB)



    Am: 12.03.2017
    Um: 14.00 Uhr
    Ort: Gasthaus zur Linde, Bahnhofstraße, 55597 Wöllstein


    Programm:

    • Begrüßung und Eröffnung
    • Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2016
    • Jahresbericht 1. Vorsitzender
    • Bericht 2. Vorsitzender
    • Berichte Kassenwart und Kassenprüfer
    • Entlastung Vorstand und Kassenwart
    • Bericht des Obmann für Zucht
    • Satzungsänderung
    • Anträge zur Jahreshauptversammlung.
    • Verschiedenes


    Wir freuen uns im Anschluss einen Vortrag von Matthias Arndt, Zuchtkoordinator Buckfast-Süd anbieten zu können:

    Varroatoleranzzucht mit Hilfe des SDI-Verfahrens (Single Drohne Insamination).
    Ein Verfahren für Praktiker zur VSH-Zuchtwertermittlung.




    Über euer Kommen würden wir uns sehr freuen!



    Grüße aus der Pfalz
    Arnd

    Julchen, meine Liebe.
    Du musst doch nur was sagen, dann bekommst du, weisste doch


    Bei dir da oben ist das auch ein echtes Problem.
    So wie bei mir hier an der Weinstraße.


    Du hast die Frühtracht, ich habe die Kastanie. Wenn wir beide Glück haben, dann kommt da noch was Knappes, aber das war es dann auch. Ich hab noch ein wenig Akazie, du die Linde mit anderem Krempel. Genau aus diesem Grund habe ich den Großteil der Völker eben nicht hier vor der Haustür stehen, sondern im Odenwald. Auch wenn das eben bedeutet, dass ich einfach eine Stunde fahren muss. Die Bienen danken es mir.


    Egal welche Rasse, egal von welchem Züchter:
    Mit so einer Situation kommen die Bienen zwar klar, aber im Vergleich zu den Völkern in trachtreicheren Gegenden merkt man den Unterschied sofort.
    Im Odenwald habe ich eine brachiale Volksentwicklung mit entsprechenden Brutbrettern und Bienenmasse sowie Honig. Hier am Haardtrand wirkt die Volksentwicklung, als wenn sie mit angezogener Handbremse fahren würden. Der HR füllt und leert sich, sodass ich manchmal gar nichts weg nehmen will. Für die Zucht, also Starter und Finisher, geht das grad noch so, mit entsprechender Fütterung. Aber cool ist was anderes. Die Überwinterung ist hier auch wesentlich schlechter als im Odenwald!


    Es ist halt praktischer, mal eben nach der Arbeit um die Ecke zu laufen, um die Zellen in den Brutschrank zu packen.


    Wie dem auch sei.
    Willst du Bienen im Garten, erwarte keine großen Sprünge.
    So ist das eben, wenn man in streng bewirtschafteten Regionen Bienen hält



    Liebe Grüße!
    Arnd