Beiträge von lupi

    Hallo,
    ich wollte auch so etwas machen, hat jemand vielleicht was schriftliches das er mir zusenden könnte??
    Wollte mich schon ein wenig einlesen...

    Hallo Sören,
    ich stand vor 4 (oder 5??) Jahren vor dem selben Problem. Ich habe viel herumgefragt, bin herumgedüst mit dem Auto, hab mir Plätze gesucht, meistens aber standen da dann schon Bienen.... Durch Zufall bin ich dann auf "meinen" Platz gekommen.
    Wenn ich Du wäre würde ich es so machen wie Sabi(e)ne´s Vorschlag, such Dir einen vernünftigen Imkerpaten wo Du das (oder die) Volk(er) stehen lassen kannst, mindestens im ersten Jahr.
    Ich glaube hier kann man "Kommt Zeit - kommt Rat" gelten lassen.


    Viel Glück!

    Bei uns gibt es mehrere Möglichkeiten einen Beitrag zu bekommen, einmal über den Imkerbund, da reicht es ein Ansuchen auszufüllen und die Rechnung beizulegen. Nachteil: "nur" 40% Beitrag. Vorteil: niedriger Mindestbetrag um ansuchen zu können.
    Dann kann man über die Provinz / Amt für Landwirtschaft ansuchen, Vorteil: es gibt Beitrag auch für selbergemachte Beuten bis zu 90€ pro Beute. Logischerweise wird das kontrolliert.
    Und dann kann man noch Ansuchen um einen EU-Beitrag, dort gibt es für Beuten 60%. Nachteil: Man kann maximal für so viele Beuten ansuchen wieviele Völker man gemeldet hat.
    Eismann02, wie du siehst gibt es mehrere Schienen, allerdings verpflichtet man sich nur über eine anzusuchen, übrigens, das Angebot dich bei mir per PN zu melden steht noch...

    Hallo Sabi(e)ne,
    dachte ich mir schon. Nix dann, hätte gerne mal den Vergleich gemacht.
    Die anderen sind mir zu weich (bin nicht gerade zimperlich beim arbeiten...)
    Danke Dir.

    Hallo,
    gehört zwar nicht ganz hier in diesen Thread aber trotzdem:
    Habe vom 1.9. bis zum 11.9 die zweite AS Behandlung mit dem TV 85% gemacht so wie von Liebig beschrieben, gut funktioniert, wann müßte dann der Varroa-Milbenabfall aufhören? Hab das nicht ganz überrissen und hier im Forum auch nichts gefunden...
    DANKE

    Hallo Allerseits,
    folgendes, bei einem Altvolk das plötzlich fast keine Brut mehr hatte (sehr wenig und löchrig), habe ich, nachdem ich mich vergewissert hatte daß noch junge Maden vorhanden waren, die Königin entfernt in der Hoffnung daß Nachschaffungszellen gezogen werden. Als ich nach 5 Tagen das Volk (Einzargig, halbvoll mit Bienen) öffnete fand ich auch gleich 5 oder 6 noch nicht verdeckelte Zellen. Aber zu meiner Verwunderung sah ich auf einer gezogenen Wabe eine Hummelkönigin sitzen, die ungestört sich an der noch etwas vorhandenen offenen Brut zu schaffen machte!! Ich wollte die Wabe abstellen und zum Auto spurten die Digitalkamera holen aber da flog Sie auf und davon.
    Hat sowas schon mal jemand beobachtet oder gehört?
    Wie kann das sein?

    Hallo,
    mein Heimstand befindet sich auf 865 Metern Höhe, nach der Apfelblüte wandere ich dann für einen Monat auf ca. 1400 Metern um dann gegen Ende Juni auf 2010 Metern die Alpenrose zu "ernten", allerdings bleiben meine Bienen nur knapp einen Monat so hoch, dann gehts wieder Heimwärts... Logischerweise sind sie da oben im Bienenhaus untergebracht.
    Schafft es einer noch höher???

    Ah ja. Da muß ich zuerst mal schauen ob ich überhaupt genug Waben und Zargen für das "Experiment" zur verfügung habe. Ich denke daß ich es doch mit zwei oder drei Völkern versuchen kann.
    Sabine du schreibst du hast schon gecheckt, was blüht bei Dir gerade?? Und wieviel früher als andere Jahre??

    Hallo,
    wollte eigentlich auch mal CB ausprobieren, doch bei meiner Durchschau vorgestern hab ich festgestellt daß bei einigen Völkern die Brut schon in die 2. Zarge hineinreicht...
    Nicht daß ich deshalb unglücklich wäre, aber 2 Bruträume (arbeite nur mit Zander) und dann noch 2 Zargen zum checkern und dann vielleicht noch eine drauf scheinen mir dann doch etwas viel...
    Oder sollte ich doch schon mit der 2. Zarge anfangen zu checkern??


    Noch was, wenn ich nun ein Volk, das theoretisch in 1 Zarge Platz finden würde, plötzlich noch 2 Zargen draufsetzte, könnte es nicht sein daß die Mädels dann ein Problem mit dem heizen bekommen im Innern???