Beiträge von MarcoNrw

    Hi ribes,


    es ist ja erst einmal zu prüfen, ob die Milbenzahl überhaupt der Tatsache entspricht, oder ob es hier schon einen Fehler bei der Analyse der Windel gab. Ob Puderzucker, CO2 oder abtöten und Auswaschung der Probe ist Geschmackssache.


    Bei der Milbenlast müßten ja auch schon augenscheinlich warnehmbare Viruserkrankungen DWV erkennbar sein.


    Grüße,

    Marco

    Hi!


    Mach mal den Puderzuckertest.


    Ich würde jetzt die alte Königin käfigen und im Volk gekäfigt hängen lassen. Brut auslaufen lassen bis fast alles ausgelaufen ist. Die letzten geschlossenen Brutflächen kannst einschmelzen, da kommt eh nichts brauchbares mehr raus. Dann mit den neuen Königinnen Kunstschwärme bilden. Mit Milchsäure oder Oxalsäure den KS behandeln. Bis dahin kannst noch drei Wochen die Tracht nutzen und kannst dann Völker für das nächste Jahr aufbauen, welche nicht mit solch einer Varroabelastung leben müssen.


    Vereinfacht dargestellt - genauen Ablauf findest du über die Suchfunktion.


    Stechlust kann durch die hohe Varroabelastung verursacht werden. Finde ich schon ziemlich unverschämt solche Varroaschleudern zu verkaufen. Das eine Volk ist noch im gelben Bereich und das andere Volk im dunkelroten Bereich.


    Grüße,

    Marco

    Hi!


    Hab noch Kisten von dem Hersteller aus 2003 und früher, diese Kisten sind noch 1a. Keine Ahnung ob seit dem der Fertigungsort, das Holz usw verändert wurden. Aber rase ist ja vom Fach, der wird das besser beurteilen können.


    Grüße,

    marco

    Hi!


    Das wars dann hier wohl für dieses Jahr mit dem Raps - das Wetter in den nächsten Tagen eher bescheiden und die Felder sind schon am abblühen. Im Schnitt werde ich wohl einen komplett vollen Honigraum ernten können. Wenn ich mir die Trachtnet Waagen rund um meine Standorte anschaue, scheint das der Durchschnitt zu sein.


    Hoffen wir mal auf die Akazie!


    Grüße,

    Marco

    Hallo!


    Wie war da nochmal eine Ernte in den Kisten, eine im Keller und eine auf dem Bankkonto ;-)!


    Naja so schlimm wird es schon nicht werden und die Kastanie reißt am Ende alles raus :-)!


    Grüße,

    Marco

    Leute. Kauft Euch 6-Wabenkisten, erstellt Ableger, und verkauft die. Alle wollen Bienen.

    Nur ob man jedem Bienen verkaufen sollte ist wieder die andere Frage. Was ich da dieses Jahr schon alles am Telefon gehört habe.


    "Die Bienen müssen sich selbst helfen"


    "Wenn sie auf eigenem Honig überwintern kommen Sie mit der Milbe klar"


    Auf die Frage wieso dann neue Völker gekauft werden müssen kommt dann die Antwort, dass die Völker leider den Winter nicht überstanden haben. Komisch!


    Grüße!

    Was macht man eigentlich, wenn der 2. HR nur schal angesehen wird, obwohl der erste HR schon ziemlich platzt?

    ich setz den zweiten HR eh unter den ersten. Der erste mit ausgebauten Waben, der zweite mit MW. Im Normalfall. Dieses Jahr Ausgebaut, ausgebaut und erst den 3. MW. War zu kalt zum Bauen, aber Nektar war halt schon da.

    Hi!


    Du wirst Dir ja Gedanken gemacht haben wieso du untersetzt. Würde mich mal interessieren, was deine Begründung dafür ist.


    Grüße,

    Marco

    Leider gibt es da Nachteile bezüglich Sanftmut und Honigertrag.

    Weiß nicht wo du das her hast! Meine ECHTEN VSH sind teilweise besser oder gleich den alten Linien.........Sind aber auch welche dabei die etwas griffig sind. Griffig heist bei mir, das ich ungewohnter Weise einmal drüberblasen muß, dann kannst mit denen alles machen was willst. Sehr viele wären damit sehr zufrieden.

    Hi!


    Was sind echte und was sind unechte? Mein Material mit dem ich seit über nem Jahrzehnt arbeite stammt aus Luxemburg.


    Grüße,

    Marco