Beiträge von hoffmannwalter

    Hallo Berni911


    War ein Fehler von mir, ich meinte natürlich einen Zwischenbodenableger.


    So ähnlich wie Du mach ich das auch. Heute morgen hab ich noch einmal einen Zwischenbodenableger gemacht, weil viele Weiselzellen gezogen wurden. Nur bin ich mir jetzt nicht mehr ganz sicher, ob das richtig warwas ich heute morgen gemacht habe, denn was mich etwas beunruhigt ist, dass das ganze Magazin voller Honig ist und sehr wenig Brut. Ich habe wohl heute ein bis zwei Tage alte Eier gesehen, aber halt sehr wenig. Das Volk hab ich heuer von einem Imker erworben mit einer Königin aus 2002 mit gestutzen Flügeln. Von der ist aber momentan weit und breit nix zu sehen. Der Drohnen rahem ist auch nur wenig bestiftet.
    Vielleicht sollte ich morgen das ganze rückgängig machen und eine Weiselprobe durchführen. :-?
    Kannst Du mir oder jemand aus dem Forum einen Tip geben?


    Gruß Walter

    Hallo miteinander!
    Wer von euch verwendet die kompatiblen Einheitsmagazinge?
    Ich frage deshalb, weil mich interessiert, wie problematisch ist das, wenn
    mann die Magazine verzurrt ransportieren will, wegen verrutschen?


    Gruß Walter

    Guten Morgen zusammen!


    Wie oft kann ich eigentlich den Zwischenableger für die Schwarverhinderung einsetzten? Den ZwAbl. habe ich bereits einmal angewadt. Jetzt sind die Mädls schon wieder in Schwarstimmung, überall sind Weiselzellen. Wenn ich jetzt nochmal einen ZwAbl. mache, kann der Honig ja nicht umgetragen werden, das sollten sie aber tun, denn der Brutraum ist total verhonigt. Kann es auch der Grund sein warum sie schwärmen wollen (kein Platz zum legen).


    Wenn ich jetzt einen Königinnenableger mache, um dem Schwärmen vielleicht den Garaus zu machen, wirkt sich das auf die Volksstärke aus? Ich möchte mit den Völkern noch in den Wald wandern.


    Gruß Walter

    Hallo zusammen!
    Bei mir sind die Honigräume voll, habe viel Raps in der Gegend und hatte
    auch viel Löwenzahn. Verdeckeln wollen sie aber noch nicht. Allerdings sind auch die Bruträume total verhonigt.
    Gruß aus Dillingen a.d.Donau

    Hallo Miteinander!


    Hätte da mal eine Frage zum Zwischenableger.
    Welcher Zeitraum ist denn nun richtig? :(
    Weiß schreibt in seinem Buch, daß in einem Rhytmus von
    2 x 7 Tagen der Urzustand des Volkes wieder hergestellt wird,
    bei Liebig sind es 1 x 10 Tage, in einem anderen Buch wird mit
    2 x 9 Tagen der Urzustand wieder hergestellt.
    Was ist denn nun richtig oder besser, welchen Rhytmus soll man
    den Vorzug geben?


    Gruß Walter

    Hallo miteinanander!


    Zu dem Punkt, warum ich Völker auf Zandermaß kaufen will, möchte ich
    folgendes sagen (äh schreiben):


    Meine Frage war eigentlich nur, wie man evtl. Bienen von einem Maß auf ein anderes Maß umsetzten kann.
    Es werden z.Zt. in meiner Gegend ein paar Völker auf Zander und DNM angeboten. Es bestünde die Möglichkeit die Kästen den Verkäufern wieder zurückzugeben, nur dazu muß ich die halt erst mal leer kriegen.
    Ich möchte halt nur, daß nicht ein paar leere Magazine verschiedenster Maße bei mir rumstehen


    P.S. knausrig bin ich eigentlich nicht.




    @ bienenhansi, danke für die Tipps :D


    Danke für Eure Antworten
    Gruß Walter