Beiträge von Manuel

    Hallo,
    wer von euch benutzt eine Bienenflucht einen Tag vor dem Schleudern um die Bienen aus dem Honigraum zu bekommen.Ich denke mir das es wohl ziemlich praktisch ist wenn man die Honigräume nur noch abnehmen muss ohne die Bienen abzukehren.Doch eine Sache ist mir unklar:Die Bienenflucht ist doch rund(z.B.mit 8 Ausgängen).Muss man da noch einen Rahmen haben?Rund auf eckig geht ja schlecht oder verstehe ich da was falsch?


    Grüsse Manuel

    Hallo,
    ich nehme an das so eine Wächterin Dich irgendwie entdeckt hat und in Dir eine Bedrohung gesehen hat,sonst hätte sie wohl kaum angegriffen.Ich wurde auch schon (allerdings am Tage) grundlos gestochen und das in einiger Entfernung zum Bienenstand,kam geradewegs auf mich zu und hat gestochen.Die Natur ist halt nicht berechenbar.Eine andere Erklärung hab ich auch nicht.


    Grüsse Manuel

    Hallo,
    habe schon im Forum gesucht aber nichts passendes gefunden zu meiner Frage.Mich würde mal interessieren wie lange die Königin auf Begattungsflug sein kann ? und ob sie allein unterwegs ist,denn im Stock hat sie ja ihren Hofstaat der sie versorgt.Wenn die Königin also länger auf dem Hochzeitsflug wäre,braucht sie dann Nahrung oder nicht ? Wenn ja müssten ja Bienen bei ihr sein die sie füttern.Oder ist diese Überlegung falsch?


    Gruss Manuel

    Danke mal für die Antwort.Also mir ist in diesem Fall nur der Kaltbau bekannt,ist doch die übliche Methode,oder?Welche Vor-und Nachteile ergeben sich denn daraus wenn man mit der einen oder anderen Methode imkert?

    Hallo,
    ich habe jetzt schon einige Male die Begriffe "Kaltbau" und "Warmbau" gelesen.Jetzt frage ich mich was das bedeutet,kann mir vielleicht jemand erklären was das ist?


    Grüsse Manuel

    Danke für eure Antworten.Ja der imkert schon länger und Erfahrung kann man halt durch nichts ersetzen.Und wenn man eine theoretische Vorkenntnis besitzt (durch Bücher,usw.) dann wird man wohl auch alles besser verstehen wenn ein erfahrener Imker einem was erklärt.Anfangs hört sich das ja alles ziemlich kompliziert an.


    Bis dann mal


    Manuel

    Hallo,
    ich verfolge das Forum nun schon einige Zeit und hab mich nun auch angemeldet.Ich möchte zur nächsten Saison mit der Imkerei beginnen und habe mir einige Bücher gekauft um die Theorie zu erlernen(Einfach imkern,Imkerpraxis und der Wochenendimker(soll im August erscheinen)).War schon einige Male mit einem Freund an seinem Bienenstand,er wird mich unterstützen und mir 2-3 Völker heranziehen.Wollte nun fragen ob 2-3 Völker eine gute Basis ist um zu beginnen(zuwenig oder zuviel?).Muss ich mich irgendwo anmelden?Und was gibt es sonst noch zu beachten?


    Manuel