Beiträge von Charly

    Hallo Franz,
    danke,
    so mach ich das, wg der 2 Honigwaben: bedenke , dass ich erstens Anfänger bin und eigentlich (bis auf gelesene Bücher) keine Ahnung habe, und - dass mir der Honig im Augenblick ziemlich Wurst ist, Hauptsache die Bienen kommen gut zurecht,
    bis zum nächsten Problem,
    danke,
    Gruss Charly

    Hallo Ronny,
    bin froh, dass ich nichts verbockt habe,
    bei diesen beiden Brutwaben die ich reingehängt habe war noch eine 2. Zelle die mehr in der Mitte ein ganzes Stück (ca. 3-4mm) rausgeschaut hat, aber nicht diese zerklüftetet Struktur einer Weiselzelle hatte (wie man das in Büchern sieht), ausserdem ist auf der 2. Brutwabe ganz junge Brut/Eier (durch meine Vollvermummung sehe ich nicht so gut..). Würdest Du der Sache eine Chance geben - wenn Dir der Honig 2.rangig ist und es nur um Vermehrung geht?. Pflegebienen denke/hoffe ich sind dageblieben, Honig ist genung da, Pollen nicht so, Futterteig und Zuckerlösung könnte ich füttern? soll ich?,
    das Einflugloch habe ich stark reduziert (dachte wegen evtl. Räuberei),
    danke für die Hilfe,
    Gruss Charly

    Hallo Kolleginn/en
    bin seit einer Woche stolzer Besitzer 2er Völker und hab schon mal eine Frage an Euch:
    gestern habe ich ein einem der beiden Völker (Schwarmvolk) eine Weiselzelle gefunden. Dachte mir das wäre eine gute Gelegenheit mich gleich zu vermehren und habe diese Wabe und ein 2te zusammen mit 2 Honigwaben in einen eingeengten Kasten gehängt.
    Beim Eingängen habe ich leider die Weiselzelle angemackert (angestossen und oben etwas aufgebrochen).
    War es 1. voreilig ein noch schwaches Volk um diese Zeit zu schwächen und 2.reparieren die Bienen die "angemackerte" Weiselzelle oder ist es besser schnell wieder alles ins alte Volk zurückzuhängen?,
    danke von einem blutigen Anfänger,
    Gruss Charly

    Liebe Kolleginnen und -en,
    ich will mir heuer Bienen zulegen, bin mitten in der Vorbereitungsphase und habe folgende Frage:
    ich möchte rund um den Schauer den ich für die Magazine aufstellen will eine Buchsbaumhecke pflanzen. Buchsbaum ist giftig (soviel ich weiss), die Blüten werden aber von den Bienen gern besucht. Seht Ihr ein Problem für den Honig?,
    danke,
    Gruss Charly