Beiträge von Hochhaus Imker

    Also bei mir lief das Gps Modul mit einer Karte von der Telekom und ich hatte die aller erste Generation. Da mich das mit den Waagen aber genervt hat (2x in 2Jahren defekt) hab ich damit aufgehört und mir die beelogger gebaut.

    Herz und Gps Modul der 1.Gen liegt noch rum muss ich mal wenn mehr Zeit in den Markt stellen. Schlecht war das ganze nicht und es hat sich mittlerweile viel getan bei denen, die Waagezellen schauen nun auch wertiger aus.

    Mt dem richtigen Etikett eine andere Kundengruppe (mir fehlt gerade das richtige Wort) ansprechen. Wenn der Wassergehalt stimmt hält der Honig lange, bleib bei deinem Preis. Mit den richtigen Argumenten deinen Preis durchsetzen wird auf Dauer besser sein als niedrig zu beginnen und andauernd an der Schraube zu drehen.

    Ich begann auch gleich mit einem Euro mehr (500g) als mein direkter Nachbar, hab ein anderes Etikett gehe damit auf die "Regional Schiene" und kann nicht über Absatz klagen.


    Viel Glück

    Ein Weiterverkäufer zeigt uns Imkern hier auch wie es geht verkauft 250g für 5€ wo viele Imker der Umgebung noch 500g für den Preis hergeben. Aber 10er nicht schlecht das klappt hier noch nicht.

    Danke für eure Antworten das beruhigt etwas.


    Bei mir kommt ja noch erschwerend hinzu das ich eine Bienengift Allergie habe und im September meine 3 Tage im Kh habe. Vielleicht wird das dann negativ ausgelegt da es vorkommen könnte das ich deshalb ausfalle.


    Soll ja schon vorgekommen sein das AN nahegelegt wurde ein Hobby auf zu hören.

    Hallo Zusammen,


    ich hab die Suche bemüht aber leider nichts gefunden zu Arbeitgeber und Anmeldung des Hobbys.


    Wenn ich eine Nebentätigkeit auf 450€ Basis machen möchte muss ich dies schriftlich meinem Arbeitgeber mitteilen. Wie sieht das bei der Hobbyimkerei aus? Ist das alles save da Liebhaberei und keine 25Völker oder muss ich dies auch melden? Da müsste dann jeder der aus seinem Hobby etwas verkauft das ganze beim Arbeitgeber anmelden hört sich irgendwie komisch an wenn ich mir da einen Meerschweinchen Vermehrer vorstelle der die verkauft, aber sicher bin ich mir nicht.

    Auf der anderen Seite las ich im Netz etwas von "es wird zur Nebentätigkeit sobald Umsätze generiert werden" somit müsste ich es wieder anmelden.


    Vielleicht könnte mir hier jemand etwas Licht ins Dunkel bringen.

    Ja klar kann ich einfach meinen Arbeitgeber fragen, aber ich hab einen etwas schwierigen Arbeitgeber...

    Moin,


    ich muss gestehen aktuell ist mir Jaki sein Beitrag zu lang den hab ich nicht gelesen. Beate hast du denn aktuell Tracht kommt überhaupt Futter rein? Wenn nicht würde ich dünn füttern vorschlagen oder zumindest Teig denn ohne Treibstoff kann auch eine neue nix aufbauen. Verdeckelte Futterwaben zählen nicht ;)

    Hallo Zusammen,


    ich würde gerne einen Honig vom letzten Jahr der fest im Eimer ist nochmals bzgl Feuchte messen. Wie muss ich hier vorgehen? Einfach leicht erwärmen bis er durchsichtig auf dem Löffel wird? Die obere Schicht im Eimer ist da eher feuchter als weiter unten im Eimer somit hätte ich die max Feuchte des Honigs?

    Aus dem Fehler hab ich gelernt dieses Jahr steht die Feuchte mit auf dem Eimer ;)