Beiträge von Impensepp

    CptnBruno,

    ich habe mir meine Markierungen direkt am Magazin angebracht. Das kannst du mit kleinen Einkerbungen (eventuell Einbrennungen) oder mit Spax (z. B. 3x12 oder 3x15) machen. Und zwar wie folgt (ich imkere mit Zander):

    Eine Kerbe in der Mitte des Magazines, da sind dann 5 Rähmchen links und 5 Rähmchen rechts der Markierung. Die zwei Felder habe ich nochmals "halbiert" und somit ist das dritte Rähmchen von links bei der 1. Markierung und das 3 Rähmchen von rechts bei der 3. Markierung. die restlichen Rähmchen kann man mit dem Augenmaß einsetzen (zumindest klappt das bei mir) . Probiers mal aus!


    Viel Erfolg wünscht der Impensepp

    Lieber oleeiner,

    ich hatte auch mal Bienen in einem Wald. 4 Völker, das hat sich so ergeben. Ich kann aber nicht sagen, dass der Ertrag dort schlechter oder besser als bei mir zu Huase war. Die Aussage "Blüten finden die Bienen im Wald genug, wenn....", ist richtig und zutreffend. An meinem Standort waren auch ein paar Tannen und ich hoffte immer auf einen richtig dunklen Tannenhonig. Das war dann aber auch nicht der Fall. Ich habe den Standort aufgegeben, da mir die Fahrerei zu viel war, dies waren jeweils einfach 12 Kilometer. Übers Jahr gerechnet, summiert sich das dann auf. Nachdem ich das Glück hatte und in meiner Nähe einen schönen Platz fand, habe ich die Völker umgesiedelt.


    Viel Erfolg wünscht der Impensepp

    Hallo zusammen,

    um den Abstand von 35 mm einzuhalten, habe ich mir Kerben mit diesem Abstand in das Magazin (Holz) gemacht und dann mit einem Lötkolben nachgebrannt. Muß nicht bei jeder Wabe sein, ein bischen Augenmaß hat ja jeder. Ich habe 3 Markierungen, die reichen mir. Man kann stattdessen auch kleine Spax (3x15) einschrauben. So hat man auch kein Problem mit Abstandhaltern oder den breiten Hofmann-Seiten, die dann immer verkleben. Arbeite schon seit 10 Jahren so und funktioniert super.


    Impensepp

    Hallo Atze,

    habe mich mal intensiver mit Trachtpflanzen beschäftigt und bei "https://www.die-honigmacher.de/kurs2/Kreuzbl%C3%BCtengew%C3%A4chse/Saat-Leindotter/pflanze_310.html "folgendes gelesen::

    Nektar: sehr reichhaltiges Nektarangebot
    Pollen: kein Pollen

    Vielleicht hilft es Dir. In anderen Informationsquellen konnte ich dazu nichts finden.


    Impensepp