Beiträge von Zonko

    Hallo. Ich habe erst Mitte des Sommers mit dem Imkern angefangen. Als ich heute nach fast 4 Wochen mal wieder ein geschaut habe(14.11), habe ich versehentlich zwei Rähmchen kaputt gemacht beim Raushebeln mit dem Stockmeißel. Das kam daher, dass die Rähmchen alle durch den Propolis so zusammengeklebt haben dass es unmöglich war sie voneinander zu trennen ohne sie kaputt zu machen. Ich habe jetzt in jeder Zarge ein Rähmchen herausgenommen und die anderen etwas weiter auseinander gezogen damit sie nicht mehr so eng aneinander liegen. Mir ist das leider schon ende des Sommers passiert. Da lag das aber auch mit an dem Gewicht des Rähmchen. Leider war das eine Brutwabe. Ich habe die dann erst mal drinnen gelassen mit dem Vorsatz sie Anfang der nächsten Saison zu entfernen.


    Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Hat jemand eine Idee wie ich das zusammenkleben der Rähmchen verhindern kann ohne auf eins verzichten zu müssen?


    (Meine Beute: 11er Normalmaß Beute mit Hochboden)


    Danke schonmal für die Antworten =)