Beiträge von Helmholt

    Nicht schlecht, ab einer nestimmten Völkerzahl nicht umsetzbar. A er warum so kompliziert? Aderenthülse + Nagel in passender Länge ergibt das gleiche nur günstiger;)

    Ich denke, es ist damit gemeint, das man den Honig von 3 Ernten hat, um auch mal 1-2 schlechte Jahre zu überbrücken. Ich habe auch schon Jahre ohne nennenswerte Erträge erlebt. Dann gibt es wieder "Fette" Jahre in denen jeder Richelpfahl honigt. ;)

    Hallo,

    Wenn du kleine Gärballons nimmst, kannst du prima experimentieren. Ich habe 6 Stück 5 Liter Ballons im Einsatz. Da kommen von Zimt, Pfeffer, Nüssen, Rosinen, Cranberries, Pflaumen usw alles rein, was ich probieren möchte. Z. B. Pfeffer ist total interessant und gibt ein würziges und leicht scharfes Aroma. Ich habe es nach der Hauptgärung für bis zu 8 Wochen in den Ballons gelassen.

    Mit Kräutern finde ich auch interessant, würde sie vorher aber trocknen und dann verwenden.

    Viel Spaß, Rudi

    Pfeffer klingt auch Interessant. Nimmst du da Pfefferbeeren oder trockene Kerne?

    Moin,

    ich überlege, ob es möglich ist, Met mit frischen Kräutern zu vergähren. In meinem Garten haben wir viel Beinwell, Girsch, Kamille und Salbei. Ich finde es zu Schade, das diese Kräuter ungenutzt bleiben. Hat jemand damit Erfahrungen? Ich suche kein Rezept, wie man fertigen Met mit Kräutern verfeinert. Erfahrungen in der Met, Frucht und Gewürzmet Herstellung sind vorhanden.

    Freue mich auf Tips und Ratschläge. ^^