Beiträge von JaKi

    Wenn du den Eindruck hast am Flugloch ist so viel los, da ist ne Räuberei, kannst du eine Hand voll Mehl auf die Bienen werfen und dann beobachten an welchen anderen Stöcken weiße Bienen ankommen. Dann kann man den Räuber an einen anderen Stand verstellen, hab ich gehört.
    ich hab ein Räuber-Opfer am Stand verstellt. Flugloch zu, Boden auf und Futter rein. An heißen Tagen hätte ich noch Wasser rein gesprüht. Dann drei Tage zu gelassen, Laub vors Flugloch und Brutwaben ohne Bienen rein. Hat super geklappt.

    Du weißt wie kritisch manche Imker und Möchtegernimker sind. Da wird so mancher Youtuber zur Lachnummer.

    Mach es gut, mach es perfekt.

    Mit Verlaub, so ein Quatsch. Wer es allen recht machen will macht es am Ende keinem Recht. Böse Nachrichten und Beleidigungen wird es in Kommentaren immer geben, egal was du machst.

    Mit dem Anspruch auf Perfektion setzt man sich nur unter Druck. Man erreicht sie eh nicht und selbst wenn man noch so nah ran kommt wird es sicher jemanden geben der dich dafür beleidigt dass ... ja egal was.
    sei lieber echt, das funktioniert am besten

    Man macht die dadant Kisten unter anderem deswegen zu groß, damit man sie an jede Königin anpassen kann und im Winter nicht mit einer zweiten Kiste hantieren muss.

    Ich wurde mal ganz dringend gebeten den ersten geernteten Honig sofort in ein Glas zu füllen und natürlich wäre der innerhalb einer Woche gegessen. Wurde er natürlich nicht

    Ein unzufriedener Kunde erzählt das schlechte Kauferlebnis viel häufiger rum als ein zufriedener. Daher wenn die erste Erklärung nicht fruchtet gar nicht Mehr erklären sondern entschuldigen und ein frisches Glas einer anderen Sorte anbieten. Falls sie doch die selbe Sorte will, probieren lassen. So würde ich es jedenfalls machen ... hilft ja nix und belehren kann man sie anscheinend eh nicht. Ach, ich würde den übrigens auch nicht kaufen wollen.

    Ich würde mich festlegen und sagen, die Gentik und Volksstärke plus Gesundheitszustand und Trachtverhältnisse hat einen weit größeren Einfluss, als das Thermoschied.

    Da stimme ich ebenfalls zu. Das hilft aber niemandem bei der Entscheidung, ob er Wärmeschiede verwendet oder nicht.

    Ja, genau, der Ablauf würde mich auch interessieren. Und gerne technische Details zu den Maschinen. Warum du dich für diese entschieden hast, was du davon hältst. Oh und so aus Interesse was zur Heide wäre toll.

    Einen Rundgang durch eure werkstatt fände ich auch super.

    Fazit: Bei großen Völkern seh ich null Unterschied. Für Ableger gut zu gebrauchen.

    das würde auch erklären, warum ablegerkisten oft gut gedämmt sind und eng aneinander gestellt werden, große Völker aber nicht