Beiträge von And

    Ich hoffe du übernimmst dich nicht. Hast du noch andere Hobbys, Familie? Du wirst nächstes Jahr merken das 20 Völker eine ganz andere Hausnummer sind und dann kommen auch einige teure Anschaffungen auf dich zu, die sich erst über Jahre rechnen.


    Da kann es dann schnell passieren das man sich total übernimmt und keine Lust mehr auf Bienen hat.

    Ich bin froh das ich es seit drei Jahren schaffe meine Völkerzahl konstant zu halten und nicht mehr zu wachsen. Trotzdem habe ich immer am Ende des Sommers die schautze voll von den Bienen. Dann kommt der Winter......


    Wenn du allerdings Berufsimker werden willst dann "never mind " go for it :D

    Gute Königinnen zahlen sich immer aus, der Zeitgewinn ist enorm.

    Dabei lasse ich die alten KÖ drin, um die Völker selber entscheiden zu lassen wer künftig die Regierung übernehmen soll.

    Ist das diese famose Heuvelmethode? Tja, als Anfänger hat man's nicht leicht :)

    Na das ist eigentlich eine recht entspannt Art umzuweiseln und funktioniert. Man kann die alte Abdrücken wenn die neue legt,oder halt einfach im Frühjahr gucken welche die Bienen ausgewählt haben. Meist findet man die Königinnen auf der selben Wabe legend.

    Die Methode war glaube ich auch schon vor Heuvel bekannt. Schwierig finde ich zu dieser Jahreszeit noch vollwertige Weiselzellen zu ziehen bzw zu bekommen.

    An Ständen ohne Robinie gab's Frühtracht.

    Aber auch nicht sehr viel.

    Vor allem geht jetzt der Schleuderstress los.

    Ich hab soviele volle Kisten wir noch nie!

    Hier kommen gerade 5kg pro Tag rein und ich schaffe es nicht zu den Bienen. Die 2 Zargen DNM 1.0 sollten inzwischen voll sein, wahrscheinlich geht der Rest in den Wildbau neben dem Schied. Immer dieser nervige Haupt-Job der beim Imkern stört :D Hat jemand eine Ahnung wie lange die Winterlinde noch blüht Rheinland,(Neuss/Düsseldorf) lohnt noch ein weiterer Honigraum?

    Flugloch der Volksstärke anpassen!! Ist es ein Ableger ? Wenn ja dann Flugloch ganz klein halten! Bald fängt wieder die Räuberzeit an... spätestens nachdem die Winterlinden durch sind.

    Hallo, im Rheinland (Düsseldorf/Neuss)blitzt das erste weiß an den Robinien auf. Ich hoffe die Robinie geduldet sich noch 3Tage bis die Frühtracht geschleudert ist.


    Bei dem Wetter könnte das echt was werden mit der Robinie dieses Jahr.

    Wie sieht es bei euch aus ??

    Ja, da steht viel drin. Wie oft hast du das schon mit den eigenen Beobachtungen verglichen?

    Ich glaub das wird hier langsam zu Off Topic.

    Schwärme bisher hier Fehlanzeige jedoch habe ich heute noch einige Völker mit bestifteten Näpfen beim durchschauen der WV gefunden. Mann muss schon achtsam bleiben zur Zeit.

    Die Königin ist als neue Zuchtmutter geplant

    Wie kommst du auf die Idee, diese zur Zuchtmutter zu machen, wenn sie nicht bewertet wird?

    Auslosen? Würfeln?

    Die Töchter werden bewertet um festzustellen, ob sie die erkannten Eigenschaften gut vererbt.

    Aufgrund des Pedigree der Königin ;)

    Nun frag ich mich trotzdem ob ich von der weiter züchten soll.

    Im Miniplus kannst du doch keine Bewertung durchführen. Höchstens eine vergleichende Vorauswahl treffen. Du willst aber wissen, wie sich dieses Volk verhält. Da hast du eine Chance verpasst. Alles was jetzt kommt ist verfälscht und erst nächstes Jahr wieder aussagekräftig, wenn sie den nötigen Platz hat. Jetzt hast du dich ins Casino begeben.

    Die Königin ist als neue Zuchtmutter geplant, die wird nicht bewertet! Ihre Töchter werden bewertet, und das in Wirtschaftsvölkern im nächsten Jahr ! Soweit ich weiß ist das ein ganz normales Vorgehen?!

    Heute hatte meine neue Zuchtkönigin ca. 10 verdeckelte Weiselzellen. Königin war noch da.

    Die wurden jetzt schön aufgeteilt in Ableger.

    Das Volk hatte eindeutig zu wenig Platz.

    6Zargen Miniplus rappel voll. Nun frag ich mich trotzdem ob ich von der weiter züchten soll.

    Zur Wabenerneuerung bietet sich eine TBE an zur Spätsommerbehandlung. Da kommt es dann quasi zur Bauernerneuerung.

    Es ist zwar eine Arbeitsspitze im Spätsommer aber lohnt sich denke ich schon.Dies ist zur Wabenerneuerung denke ich alle 2Jahre pro Volk ausreichend.