Beiträge von V2000

    Erstmal vielen Dank für die ganzen Tipps und Rückmeldungen!!!


    Wieso nicht fertig gerührt?


    Ich fülle ganz "normal" mit einem Abfüllhobbock ab, in welchen der Honig 24h vorher bei Raumtemperatur umgefüllt wird. Abfülltemperatur ist Zimmertemperatur. Die Lagertemperatur würde ich auf ca. 12-14 Grad schätzen.

    ich würde den mal in ein anderes Glas abfüllen bzw. die Füllung, bis der zylindr. Teil des Glashalzes anfängt, erhöhen. ( nur mal zum Test) . Mir scheint das der Honig beim abfüllen viel Luft mit nimmt und dann beim langsamen Erkalten die Luftbläschen an der Rundung am "Glashals" beim aufsteigen hängen bleiben .

    Das werde ich einfach mal ausprobieren und dann bei Interesse von berichten!



    ... und sind da wirklich 500g im Glas? Die Füllkante sollte eigentlich nicht genau in der Rundung liegen.

    Ne, ich fülle in 300g Gläsern ab!

    Hallo, die ihr Schaum auf eurem Honig habt, wie taut ihr denn euren Honig auf? Könnte Überhitzung der Grund sein?

    Gruß Ralph

    Normalerweise erwärme ich im Wasserbad (aber ja nicht zu warm :) Bei dieser Ladung brauchte ich dringend Nachschub und habe geimpft und dann zeitig gerührt und abgefüllt ohne auftauen!


    Nochmals vielen Dank an Alle für die Rückmeldungen!

    interessant...

    Lieber Ulrich, vielen Dank für deine Antwort.


    der grüne Belag kommt meiner Ansicht nach, auf dem Foto durch die Spiegelung mit dem Deckel zustande und ist ohne Deckel nicht zu sehen.


    Wenn man den Schaum berührt, löst er sich auf und sieht für mich nach Luftblasen aus... es ist ja schon seit mehreren Jahren so! Vielleicht liegt es ja auch am Glas...

    Guten Morgen liebe Imkerkollegen,


    mir ist es jetzt schon öfters aufgefallen, dass auf mehreren Honiggläsern sich nach Tagen ein Schaum bildet?

    Woran könnte das liegen?

    Beim Honigkurs vor einigen Jahren meinte die Dozentin, dass es an der Reinigung des Honigs liegt. Ich siebe ihn zwei mal (erst grob und dann durch ein sehr feines Nylon-Kugelsieb). Danach wird der Honig mit Frischhaltefolie abgeschäumt. Nach dem Rühren ruht er mindestens 24h im Abfüllhobbock und wird nochmals abgeschäumt...


    Was mache ich falsch bzw. könnte der Schaum auch was anderes sein? Gegoren ist er sehr sicher nicht!!!


    Die Kunden stört es zwar nicht, aber mich ;)


    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße!

    Guten Morgen liebe Imkerkollegen,


    ich bin zur Zeit intensiv im Gespräch mit den Raps-Landwirten um meinen Bienenstand herum. Die beiden haben bzw. werden gegen Rapsglanzkäfer spritzen bzw. haben es schon. Danach werde ich mit den Bienen umziehen.

    Einer von beiden wird dann nichts mehr tun. Der andere will nochmal in die Sommerblüte spritzen lassen, aber scheint nicht wirklich zu wissen, was er da spritzt (oder will es mir einfach nicht verraten😔).


    Meine Frage: würdet ihr zur Sicherheit an dem Tag (wenn er mich den informieren sollte), wenn die Sommerblüte gespritzt werden soll, die Bienen verschließen? Würde das was bringen? Oder kann man denen vertrauen das die nichts hochgiftiges in die Blüte spritzen 😬?


    Ich bin mir da ja nicht so sicher...

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!