Beiträge von Rudi Beck

    Flotte Lotte igitt, dann werden sämtliche Bienen Teilchen (Füßchen und so) und was noch sonst an Fremdkörper die beim schleudern so anfallen, so fein zermahlen und durchs Sieb gedrückt und im Honig unsichtbar verbleiben.

    Also an meiner CF Schleuder ist die Kugelführung von unten verschraubt und mit Kontermutter gesichert, Vorteil kann gelöst werden und ausgeschraubt werden um die Kugel zu entfernen und man kann auch den Korb neu justieren daß er bestens mit der Höhe vom Motorlager angepasst ist.

    CF bietet zwei Durchmesser der Kugeln an 8 oder 10 mm.

    Hi Max

    erzähl doch mal von wieviel Ständen Du die Honig Zargen zusammen gekarrt hast für dieses Foto Shooting 😏.

    Weil solche Bilder entsprechen nicht der deutschen Realität kann sein daß ein maximal zwei Völker mal so nen Turm füllt aber nicht so wie von dir gezeigt wie an der Schnur gezogene Reihe.

    Grundsätzlich sind 100+ Völker nicht normal gibt immer wieder mal den einen oder anderen Ausreißer.

    Als normal würde ich bezeichnen 30-70kg Völker je nach Wetter und Umwelt Einflüsse, das schlimme dabei sind da ein paar YouTube Prediger die permanent 100-140 kg WV in ihrem Wortschatz haben, aber selbst eine Erwerbsimkerei in die Insolvenz gefahren haben und daß bei solchen Wirtschaftsvölker😆

    Ich finde es ist ein Himmelfahrtskommando für Königinnen, ich empfehle jedem der Versuche startet viele Reserve Königinnen in der Hinterhand zu halten.

    Und liebe Tester nach den Versuchen nichts verschõnigen nur die Wahrheit rettet so manches Königin leben.

    Da möchte ich anschließen und meine Verwunderung kundtun, wie hier so viele Leute einfach reinschreiben, obwohl sie nicht einmal sich die Mühe machten, und sich das Video anschauten.

    Da geht es munter weiter mit den Unterstellungen. Sofern er da mit seinem hiesigen Nick/Klarnamen unterwegs ist, findet ihr besagten Rudi Beck im Chat der Sendung.


    Da es nicht der erste Hype ist, der um die Dunkle losgetreten werden soll, sehe ich die Sache vielleicht entspannter als so mancher. Aber mir fallen weiterhin die Widersprüchlichkeiten in der Argumentation der Befürworter auf, sowie eine sehr eigene Auslegung der historischen Entwicklung ohne Quellenangaben.

    Hi,Rainfarn

    Ich muss mich nicht hinter einem Nick verstecken ich stehe zu dem was ich sage und schreibe.

    Nehme dir bitte mal die Zeit und Google nach Gerhard Glock der züchtete schon in den 90er für ihn sehr erfolgreich die dunkle Biene.

    Er wohnte 500 Meter von mir entfernt und züchtete damals auf Reinzucht die Dunkle Biene durch Mondschein Begattung.

    Er war Vorstand der GEDB (Gemeinschaft zum Erhalt der Dunklen Biene e.v), kann mich noch gut erinnern als bei ihm im Frühjahr, Sommer Mondschein Begattungs Termine anstanden wurde er von Züchtern aus der Schweiz, Österreich, Tschechien und Deutschland besucht die ihre Königinnen zur Begattung mit brachten.

    Er war ein Namhafter Verfechter zum Erhalt der Dunklen Biene und trotzdem iss mir in meiner Gegend kein Imker bekannt der mit der dunklen Imkert.

    Also ich bin der Meinung man sollte die Kirche im Dorf lassen!

    Wir Imkern mit Insekten die kann man nicht mal an die Leine nehmen und Gassi führen, Chippen oder ein DNA Bild von jeder Königin anlegen würde wahrscheinlich den Rahmen jeder Imkerei sprengen.

    Ist nur mal so ein Gedanke.

    Also beim Rapido ist das nicht so, der befreit sich fast alleine vom Honig. Das Gestänge mit zwei Fingern und langsamem drehen nach unten abstreifen anschließend den Propeller über der Oberfläche bei maximaler Drehung dann abscheudern, Voraussetzung natürlich Abfüll o. Rührbehälter darf nicht randvoll sein.

    Ich bin der Meinung wer Spitzsieb mit Heizspirale als Ersatz für ne Melitherm kauft kauft zweimal weil spätestens nach zwei Jahren ist man (Frau) nicht mehr mit zufrieden.

    Das gewackel mit dem Dreifuß Spitzsieb halter hätte ich kein Vertrauen da nen 12 kg Eimer rein zu füllen.

    Aus meiner Sicht hat die Melitherm Vorteile:

    Bei mir geht sämtlicher Honig vor dem abfüllen durch die Melitherm deswegen Siebe ich den Honig beim schleudern nur grob keine Sieb Verstopfung.

    Das Melitherm ermöglicht mir das ganze Jahr einen gleichbleibenden chremigen, feinsteifen Honig anbieten.