Beiträge von Waldis Bienen

    Hier in Kreis Lippe ist der Raps auch vorbei, habe am WE zwischen geschleudert. und ich darf mich über 244 Kg Honig freuen, doch leider bisschen zu feucht 18,5 % obwohl ich in die Waben unten 17 % gemessen habe.

    Am WE werde ich noch mal bei 4 Völker den Honig ernten die hier am Raps Standen.

    In Fürstenberg wird der Raps noch Ca. 2 Wochen blühen, danach wird noch der Rest geerntet.


    Einen Schönen Tag euch noch.

    Hallo,

    habe dieses Jahr selbst die Erfahrung machen müssen, habe 10 Völker gekauft und nach Fürstenberg Kreis Paderborn gewandert.

    Die Aulage war: Kaufvertrag über 10 Völker + Gewundheiszeugnis habe es bei Vetärinäramt Paderborn vorgelegt und ich durfte mit 10 Völker Wandern.

    Für die anderen 10 Völker muste ich ein neues zeugnis vorlegen bevor ich mit den Restlichen Völker nachwandern dürfte.

    Glückwunsch !!! Ich Hoffe der Dieb wurde Erwischt und bekommt seine gerechte Strafe.

    Dert Tipp ist sehr gut, wen ich meinen Bienenstand verlasse mach ich grundsätzlich ein Foto vom Bienenstand auch als Beweismittel für die Global Versicherung da ich eine zusatz Versicherung habe.

    Es Grüßt


    Waldemar

    Guten Morgen,

    Dankeschön für eure Meinungen die haben mir geholfen, dan kann ich ja beruhigt sein und am Stand Begattung machen. Das Zuchträhmchen habe ich von einem Züchter erhalten der sowol Carnica und auch Buckfast völker hat.

    Da ich bis Jetzt nur Carnica Bienen gehabt habe, ist es für mich eine umstellung und völlig neue bienenrasse die ich noch nicht kenne, wollte aber mall ausprobieren.

    Dewegen hier auch die Anfänger Fragen.

    Werde in die Zukunft warscheinlich auch viele Fragen haben, z.b was bedeutet Linie 49 die mir vom Züchter genant wurden?

    Wie verhält sich die Buckfast algemein?

    Es Grüßt


    Waldemar

    Hallo,

    habe vor Neue Königinen selbst zuchten.

    Habe vor eine Woche den Sammelbrut Ableger zusammengestelt und am Montag alle Zellen gebrochen.

    Am Dienstag habe ich ein Zuchträmchen mit 20 Näpchen reingehängt, soweit so gut.

    Heute sah ich das 11 Näpchen angenommen sind, das reicht mir auch.

    Es geht mir jetzt um den Zuchtstoff Buckfast Linie 49.

    Meine Völker sind alle Carnica, habe nichts gegen Buckfast würde gerne davon Ableger machen.

    Das Problem keine Buckfast Völker in der Nähe was mache ich jetzt mit der Begattung ?

    Las ich die am Stand dan Kreuze ich die mit Carnica oder?

    Dan Könnte es Böse Völker geben:cursing:

    Brauch mal euren Rat.:)

    Es Grüßt


    Waldemar

    Wie ist das eigentlich, bekommt man den Schaden irgendwie ersetzt ? Also die Beuten.

    Ist das in der Hausrat oder so ?

    Wenn man im Imkerverein ist und die Bienen Gemeldet sind dan trit die Global versicherung ein aber nur die Völker, soweit ich gehört habe.

    Für den Rest kommt der Imker auf, es sei den er hat eine Zusatversicherung abgeschlossen.

    Das ist schweinerei Imker beklauen Imker :cursing: mach mir auch schon Sorgen um meine 10 Beuten die in Fürstenberg am Feldrand stehen, jeder hat moment 2 HR drauf die Voll mit Honig sind.

    Werde warscheinlich schnell wie Möglich schleudern.

    Das Problem ist das die Diebe im seltenen Fällen erwischt werden.

    Es Grüßt

    Waldemar

    Bei mir ist auch ein wahnsinnig großes Rapsfeld in der Nähe. Honig habe ich bisher noch nichts eingetragen... Honigraum ist bisher auch leer.. wird nur von den Bienen inspiziert aber ausbauen tun die bis dato nichts. War letztes Jahr auch so.. letztes Jahr war es mein erstes Jahr mit denen Bienen. Ist ein bisschen deprimierend

    Hallo Kabal,

    einen Kleinen Tipp anfang April HR drauf und eine Brutwabe in HR über Abspergiter reinstellen.

    Aufpassen das die Kö nicht mitkomt.

    Mache jedes Jahr so, mein Erster HR ist fast Voll muss morgen den 2 HR untersetzen.

    Es Grüßt


    Waldemar

    Hallo Imkers,

    Obwohl ich in 10 m entfernung von meinen standort ein Raps Feld habe ( blüht seit 2 Wochen ) bin ich mit meine völkern in den Kreis Paderborn ( Fürstenberg) gewandert.

    Mein Plan: Also habe ich hier die MW ausbauen lassen und Nektar eintragen lassen, in Fürstneberg ist am Wochenende Blühbegin also haben die Völker jetzt Ca. 5 Wochen zeit fleißig zu sein.


    Da ich am Wochenende zur Kontrolle dahinfahren will und den 2 HR aufsetzen werde müßen stelle ich mir immer die Frage: den 2 HR aufsetzen oder untersetzen.

    was meint ihr was ist sinvoler und Produktiver, das aufsetzen oder untersetzen ?

    Bitte um eure Meinung auch gerne Vorteile und Nachteile.

    Es Grüßt

    Waldemar