Beiträge von Ehrenbuerg

    Nein, dafür mag ich meine Schamottesteine zu sehr. ;)

    Ein alter Ofenbauer hier hat mir mal erklärt, das das Schwaden nur gemacht wurde, um früher den Dreck aus den unebenen Böden der Öfen rauszuwischen. Die alte Häusslern hat uns auch davon abgeraten.

    Wir geben dem Ofen je nach Temperatur, Luftdruck und Unterhopfung des Schürsklaven so 20-40 Minuten Ausgleichsruhe nach der Glutphase, sonst nix.

    Apropos Hefe: Wir nehmen überhaupt keine mehr. Haben das vor 2 Monaten einfach mal ausprobiert und hat funktioniert. Nur Anstellgut mit Sauerteig über Nacht und dann nur Mehl, Wasser.

    Fotos sind von gestern, das angeschnittene ist ein Roggen-Dinkel, das gab's noch warm mit frischer Bärlauchbutter. Wir waren vormittags sammeln:)

    /Ironie an

    Berufsimker als Teil der industriellen Landwirtschaft waren vermutlich die ideengebenden Lobbyisten. Diese ärgern sich über die Konkurrenz der vielen Hobbyimker, weil letztere ihren Honig nicht nur oft verschenken, sondern nicht selten den Rest auch noch zu besseren Preisen verkaufen können.

    Ironie aus/

    Das ist der geilste Spruch, den ich bisher hier gelesen hab. Ich schmeiss mich weg 8o:D:D Da mach ich abwaschbare Fototapete draus und renovier den Schleuderraum mit. Ich liebe dieses Forum:love:

    Das war interessant. Danke für den Link.

    Dann wird das Thema also im Ausschuß weiterbehandelt. Mal schauen, wie das auch auf die anderen Bundesländer überschwappt.

    Ich hab leider nicht alles mitbekommen, aber am Ende wurde das Tierwohl als einer der Hauptgründe für den Führerschein angeführt.

    CDU, SPD sehen den Neuimker als Hauptgefährder des Tierwohls, Grüne und FDP sind anderer Meinung.

    Als Umfang wurden 4-6 Stunden Aufwand für die Erlangung des Sachkundenachweises von der CDU in den Raum gestellt.

    BTW: Ich schüttele nur den Kopf darüber, dass dieser Blödsinn von der CDU-Fraktion mitgetragen wurde.

    Passt bei mir voll ins Bild. Ich hab es schriftlich bekommen, dass die auch wissen "wer den Teller deckt" und das PSM-Notfallzulassungen gegen geltenden EU-Vorschriften "auch gegen den gesellschaftlichen Mainstream" durchgesetzt werden. Super Truppe!:D8o

    Servusla,

    gestern habe ich die letzte Wagenladung von meinen DIB-Glas Restbeständen verscherbelt.

    Ich werde ab Sommer dann auch DTO nehmen von Lipfert Glas vermutlich die mit 310ml Füllmenge --> 385gr Honig. Gibt einen schlankeren Preis pro Glas ;)

    Apidät Wo hast du die 10er Zargen für die DD Honigrähmchen gekauft oder hast du selber gebaut? Wieviele Honigrähmchen nimmst du dann in der Zarge (10,9,8,..)

    Ich stehe hier von ner ähnlichen Problemstellung. Aus meinen Zander werden diesjahr Zadant, ich hab aber auch ein paar 12erDD. (Da kann ich die Vorauswahl der Zuchtkö´s nochmal eine Saison auf 12 DD Bruträhmchen testen). Honigräume sollen auf alle Kästen. Nur eine Maß wäre dann super..

    Grüße

    Ich such die aus, von denen ich weiter vermehren will und gebe von denen ab, die ich auch als Wirtschaftsvölker weiterführen würde. Ich lasse jeden Interessenten selbst aussuchen. Der eine möchte möglichst starke Völker haben, der andere möglichst sanftmütige. Mittelprächtige behalte ich und verwurste die zu Ablegern für Edelzellen.

    Die ersten vier hab ich gestern geliefert. Das war eins davon:IMG_20210228_220110_606.jpg

    Hängt davon ab, wieviel mehr an Tagesleistung drin ist. Wenn ich das Wachs gleich zur Umarbeitung da lassen kann und an die 100 Zargen mit nem mitgebrachten Helfer fertig bekomme, würd ich aus dem Bauch ´raus schon so 2-3€ Aufschlag pro Kilo fertige Mittelwände akzeptieren.

    Ich kann mir aber vorstellen, dass es extrem schwer wird, ein Angebot zu schnüren, dass für verschiedene Volkszahlen funktioniert und dann auch ausreichend nachgefragt wird.