Beiträge von Baggerkutscher

    Moin

    Das mit dem Zucker erinnert mich an meine Kindheit. Mein Vater hat früher mit Trecker und Anhänger für den örtlichen Landhändler Futtermittel zu den Landwirten gefahren. War damals noch alles Sackware.

    Zu Ende des Sommers war dann auch immer jede Menge Zucker in Zentnersäcken dabei.

    Wenn ich so zurück denke muss es hier früher jede Menge Imker gegeben haben.

    Moin

    In ca 50 Meter Entfernung zu meinem Bienenstand ist jetzt Zwischenfrucht gesäät.

    Ein Mix mit Sonnenblumen,Phacelia, Wicken,Klee und sonstigen. Ist recht gut aufgelaufen und es soll jetzt auch ordentlich regnen.

    Ich rechne damit das es hier in 2 bis 3Wochen ordentlich blüht. Müsste dann ja auch Nektar bei rumkommen.

    Hab meine Völker allerdings schon mit Bayvarol behandelt.In der Packungsbeilage steht aber wohl nicht während der Tracht oder vor der Honigernte anwenden. Wartezeit 0 Tage.

    Demnach müsste ich den Honig der da evtl.noch kommt ja auch ernten können.

    Moin

    Ich möchte dieses Jahr das erste mal Bienen in Richtung Heide stellen um Scheibenhonig zu ernten.

    Hab mir dazu 2 Halbzargen mit entsprechenden Rähmchen besorgt. Da ich ja keine Mittelwände einsetzen kann bin ich mir nicht sicher wie ich die Bienen dazu bringe die Rähmchen ordentlich auszubauen.

    Reicht es wenn ich am Oberträger eine "Wachsspur" lege damit sie da anfangen zu bauen?