Beiträge von Rolf G

    ...aber Bruder Adam sagt doch, es gibt keinen Stockgeruch, und wenn der das sagt...

    Danke für das Einstellen dieses aufschlussreichen Textes. Sehr interessant.:thumbup:

    jaja die Wissenschaft. Tautz behauptet ja auch, die wilden Völker in deutschen Wäldern seien nicht nur ausgebüxte Schwärme. Gottseidank sind unsere erfahrenen Imkerkollegen da besser unterrichtet :*

    "Gott sei Dank"?

    Kannst du deine Aussage auch belegen?

    Oder ist es nur ein "Hörensagen" ?


    Rolf

    Wolf reißt Schaf eines Züchters von Herdenschutzhunden bei Eisenhüttenstadt


    Der Wolf hat sich unter dem festen Zaun durchgebuddelt, in Blickweite von Anwohnern.
    Die Herdenschutzhunde waren bei den Tieren, die weit abseits von der Siedlung gehalten werden. Dort soll es noch nie einen Wolf-Problen bei den Schafen geben haben.

    Das "Übel" nach meiner bescheidenen Mainung sind einige Beteiligte auf beiden Seiten und vor allem die Medien.


    "Wolf reißt Schaf eines Züchters ..."

    "Offenbar ein Wolf hat ..."


    Rolf

    Ich finde sie sehr gut gearbeitet. Ich hatte mir aber nur einige Zargen und Boden bestellt. Die Zargen waren Sonderwunsch - innen sägerauh ...

    Vor allem es klappt alles mit dem Bestellablauf und Lieferung, war bei anderen Herstellern nicht immer so.

    Die Falz ist etwas breiter, ich glaube 15mm. Dadurch sind die OT's auch länger.

    Den Boden hat er mit ca. 15mm gemacht.

    Sehr gut finde ich, er macht über den Winter auch mal Sonderwünsche!


    Rolf

    Also ich muss mich schon fragen - was hier losgeht!

    Was sollen solche Vergleiche?


    Rolf

    Finde ich auch.

    T. Seeley hat der großen Zahl an Hobby- und Kleinimkern eine große Rolle bei der Entwicklung der Varroa-Problematik zugesprochen.


    Rolf

    Hast du aber so geschrieben!

    Nö. Ich hab geschrieben, was ich beobachte. Die entwickeln sich zu Feindbildern für Imker. Das Framing, den Imker vom Naturschützer in die Naturschutzgegnerecke zu verschieben, bleibt ja nicht unbemerkt. Das wird die neue Wirklichkeit, sobald wir Imker als Aushängeschild bei den Volksbegehren nicht mehr gebraucht werden.

    Also macht sich jeder, der nicht meiner Mainung ist, selbst zum Feindbild!?


    Rolf

    In England spielt eventuell auch DWV-A und DWV-B eine gewisse Rolle.

    Ich weiß jetzt nicht genau, welche Sorte hier in Deutschland verbreitet ist.


    Rolf

    Von Karl May hatte ich als Kind mein ganzes Wissen über die Indianer. Ganz schön schöne Geschichten, dafür daß der Mann nie in Amerika war.

    Das pure Überleben sollte nicht das alleinige Kriterium sein.

    Aber, Danke für deine Meinung!

    Die Sachlage ist Ausdruck des Ganzen. Man sollte die Meinung des Andersdenkenden akzeptieren und respektieren. Man sollte aber Andersdenkende auch nicht "beschimpfen" - man soll sie respektieren.


    Rolf