Beiträge von ZombyWoof

    kannst du nicht in deine Bruträume umtragen lassen? Behandlung mit Honigraum macht ja keinen Sinn, die Verdunster sind gar nicht für so große Volumen ausgelegt.
    Am einfachsten wäre Honigraum einlagern, behandeln, wieder aufsetzen und umtragen lassen.

    ...das scheint mir -da ich am Samstag für knapp 3 Wochen in den Urlaub fahre- die praktikabelste Lösung zu sein. Ich lege jetzt gleich Fluchten ein und würde die HR dann morgen abnehmen und am 8.9. wieder aufsetzen...klingt das realistisch?

    Im kühlen Keller müßten die doch die Zeit gut überstehen?

    geschlossene Futterflächen stören die AS-Verdunstung nicht, können aber AS aufnehmen, so das schleudern als Honig...


    da aber die Wirkung auf einer Zarge besser ist (ich mache , wenn AS nur mit Schwammtuch), würde ich die Bienen für die Behandlung 1 Tag vorher über Rahmen/Bienenflucht setzen und nach Behandlung wieder freigeben, es muß genug Futter unten drin sein für die Behandlungszeit.

    Danke bienenfred für deine Rückmeldung! Das heißt ich könnte LDispenser über den gefüllten HR stellen? Vorher würde ich einengen und die uneter BR-Zarge entfernen, ist das oke so?

    Liebe Gemeinde,


    zum ersten Mal mußte ich dieses Jahr auf das Schleudern der Sommertracht verzichten bzw. ich hatte weder den Kopf noch die Zeit dafür...


    Dummerweise hatte ich mir (s.o.) auch kein Konzept zur AS-Behandlung/Spätsommerpflege überlegt. :rolleyes:

    Die HR sind ganz gut gefüllt und ich muß voraussichtlich nur wenig zufüttern.


    Meine Frage aber: wie organisiere ich die AS-Behandlung mit "angefülltem" Honigraum?

    Über eine Schritt-für-Schritt Anleitung würde ich sehr freuen! Vielen Dank!

    Danke Dir sehr - Du hattest verstanden um was ich gebeten hatte!

    Liebe LeserInnen,


    ich freue mich über zielführende Rückmeldungen zum Thema Königinnenzucht. In den 10 Jahren meiner Imkerpraxis zog ich mir neue Königinnen bislang stets durch Ablegerbildung.

    Diese Saison möchte ich gerne zum ersten Mal (mit einem Sammelbrutableger als Pflegevolk) neue Königinnen mit einer Zuchtlatte gewinnen.


    Welche Materialien benötige ich dazu? Bitte um Ergänzung meiner Liste, falls ich etwas vergessen habe:

    (Bitte nur für > mich < zielführende Kommentare Eurer eigenen Zuchtpraxis...ich möchte am Ende eine Einkaufsliste erstellen...danke!)


    - Zuchtrahmen Zander (mit 2 Zuchtlatten)

    - Weißelnäpfchen aus Kunststoff

    - Schlupfkäfige (System nutzen Jenter, Nicot, egal ?)

    - Zuchtgabel (Modell?)

    - Begattungskästchen (Holz, Kunststoff), Qualität

    - ?

    - ?


    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!